Samstag den 06.April 2013 trafen sich die Feuerwehren des Unterabschnittes St. Pölten-Stadt 1: Viehofen, Waitzendorf und Pummersdorf zur Ausbildung für den Truppmann auf der städtischen Deponie. Beim Stationsbetrieb wurde der technische Einsatz bzw. der Brandeinsatz durchgenommen.

Der Einsturz einer Straßenbrücke war Annahme einer groß angelegten Übung am 23. März in St.Pölten. Knapp 100 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rotem Kreuz, Arbeitersamariterbund, Wasserrettung und ÖRD Rettungshunde standen den ganzen Samstagvormittag über im Einsatz.

Sonntag, 24 März 2013 19:32

Einsätze der FF Kirchstetten-Markt

geschrieben von

Die Kameraden der FF Kirchstetten Markt wurden am 23. März zweimal zu nächtlicher Stunde auf die A1 Westautobahn gerufen. Bei der ersten Alarmierung um 0 Uhr 8 ging es auf den Rastplatz Kirchstetten. Gemeinsam mit der FF Neulengbach Stadt wurden die Kirchstettner zu einem Fahrzeugbrand alarmiert. Bei der Fahrt auf der Autobahn bemerkten die Insassen eines Pkw plötzlich, daß Rauch aus dem Motorraum aufsteigt. Sie fuhren auf den Parkplatz zu und verständigten, über die dort befindliche Notrufsäule, die Einsatzkräfte. Nach der Erkundung des Einsatzleiters der FF Kirchstetten Markt konnte Entwarnung gegeben werden, es handelte sich lediglich um einen Aggregatschaden am Fahrzeug. Tank Kirchstetten stellte den Brandschutz sicher, alle weiteren Kräfte konnten wieder einrücken.

Mittwoch, 20 März 2013 15:47

Wahl des Landesfeuerwehrkommandanten

geschrieben von

Am 20. März 2013 wurde im niederösterreichischen Landhaus in St.Pölten die Wahl des Landesfeuerwehrkommandanten abgehalten. Der Wahl stellten sich der Bezirksfeuerwehrkommandant von St.Pölten, Dietmar Fahrafellner, sowie der Bezirksfeuerwehrkommandant von Gänserndorf, Georg Schicker. Bei der Wahl kam es zu folgendem Ergebnis: 20 zu 2 Stimmen für Dietmar Fahrafellner.

Die Feuerwehrmitglieder des Bezirkes St.Pölten gratulieren ihrem Bezirksfeuerwehrkommandanten zur erfolgreichen Wahl und wünschen viel Erfolg für die neue Funktion als Landesfeuerwehrkommandanten.

Mittwoch, 20 März 2013 06:41

Lkw Brand Westautobahn am Rastplatz Kirchstetten

geschrieben von

Die Freiwilligen Feuerwehren Neulengbach Stadt und Kirchstetten Markt wurden am 14. März, gegen 16 Uhr 15, auf die A1 Westautobahn zu einem Lkw Brand gerufen. Eine Lastwagenchauffeurin wurde von Autofahrern durch Hupen darauf aufmerksam gemacht , daß ihr Aufleger brennt. Geistesgegenwärtig fuhr die Fahrerin den Rastplatz Kirchstetten an und stellte sich abseits der anderen Fahrzeuge hin, sie koppelte die Zugmaschine noch ab und wartete in einiger Entfernung auf die bereits alarmierten Einsatzkräfte.