Montag, 23 Oktober 2023 21:22

Verabschiedung Toni Stiefsohn Empfehlung

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Nach fast 50 Jahren aktivem Feuerwehrdienst und dem Erreich der Altersgrenze wurde Anton „Toni“ Stiefsohn am 21. Oktober 2023 in die „Feuerwehrpension“ verabschiedet.

Bei seinem letzten Modul Arbeiten in der Einsatzleitung wurde er nach dem Ende des Moduls gebührend von den Lehrbeauftragten Nachrichtendienst, vom Bezirksfeuerwehrkommando sowie den Abschnittsfeuerwehrkommanden gebührend verabschiedet. Gleichzeitig mit der Verabschiedung wurde mit Robert Tiefenbacher von der FF Totzenbach sein Nachfolger ernannt.

Die Eckdaten zu Toni Stiefsohn

  • Feuerwehreintritt 01.06.1975 
  • 1998-2023 Bezirksausbilder Vorbereitung NÖ Feuerwehr-Funkleistungsabzeichen 
  • 1998-2023 Lehrbeauftragter Funk 
  • 2000-2023 Bewerter Nö Feuerwehr Funkleistungsbewerb 
  • 2011-2023 Hauptbewerter Nö Feuerwehr Funkleistungsbewerb 
  • 2011-2021 Bezirkssachbearbeiter Nachrichtendienst 
  • 1991-2001 1. Feuerwehrkommandant Stellvertreter FF St.Pölten-Pummersdorf 
  • 2001-2023 Feuerwehrkommandant FF St.Pölten-Pummersdorf 
  • 2001-2011 Unterabschnittsfeuerwehrkommandant

Am Foto: Bezirksfeuerwehrkommandant-Stellvertreter Max Ovecka, Toni Stiefsohn, Robert Tiefenbacher, Bezirksfeuerwehrkommandant Georg Schröder

Gelesen 851 mal Letzte Änderung am Montag, 23 Oktober 2023 21:23