EDV

Die elektronische Datenverarbeitung, auch IT oder EDV genannt, ist heute nicht mehr aus dem täglichen Alltag wegzudenken und so auch längst nicht mehr in der Feuerwehr. Eine Vielzahl von Informationen sind heute in elektronischen Medien oder über Apps verfügbar und ständig von jedem Ort der Welt rund um die Uhr abrufbereit.

Die Verwaltung der Feuerwehren wird in Niederösterreich durch die Anwendung FDISK (Feuerwehrdateninformationssystem und Katastrophenschutzmanagement) administriert und ermöglicht so der Feuerwehrorganisation eine ständige Verfügbarkeit aller wichtigen Informationen über Mannschaft und Gerät, Statistiken oder auch Informatione zur Einsatzverrechnung.

Im Bezirk St. Pöltenfindet die gesamte Kommunikation auf allen Ebenen über eine eigene gesicherte Platform, bereitgestellt von Microsoft, statt.
Jedem Funktionär, jeder Feuerwehr und jedem Mitglied welches eine eigene E-Mail Adresse benötigt kann einfach und rasch ein persönlicher Zugang mittels einer Funktionszuweisung in  FDISK eingerichtet werden.

Um auch die Einsatzalarmierung zu unterstützen ist ein regelmäßiger Kontakt zu der weit verbreiteten Alarmierungsplatform BlaulichtSMS notwendig. Diese ist direkt mit dem zentralen Alarmierungssystem ELDIS gekoppelt welches in der Bezirksalarmzentrale St. Pölten verwendet wird. Hier ist ein reger Informationsaustausch mit dem Sachgebiet Nachrichtendienst notwendig.

Damit auch Kameraden rasch und modern über laufende Einsätze informiert werden, wurde im Bezirk St. Pölten durch die Feuerwehr Wolfsgraben in Kooperation mir der Feuerwehr Krems die mobile App Grisu entwickelt. Diese ist für iOS und Android Gerät verfügbar.

Der Bezirkssachbearbeiter EDV steht für Anfragen betreffs FDISK, feuerwehr.gv.at oder auch in allgemeinen EDV Belangen den Feuerwehren zur Verfügung.
In einer Beratungsfunktion rund um Fragen zu IT, Datensicherheit&Cybersecuritysteht der BSB EDV auch dem BFKDO unterstützend zur Verfügung.

Links:
FDISK: http://app.fdisk.at
Postfach: http://postfach.feuerwehr.gv.at

Support:
FDISK: fdisk@feuerwehr.gv.at
Postfach: support@feuerwehr.gv.at

Nach Eingang einer Support Anfrage wird ein Ticket erstellt und eine Bestätigung per email versendet.

Im Bezirk St. Pölten wird die Funktion des BSB EDV durch Florian Krebs, 2. Kommandant Stv. der Feuerwehr Wolfsgraben, besetzt.

Kontakt:
florian.krebs@feuerwehr.gv.at