Freitag, 28 September 2018 15:03

Feuerwehr Basiswissen Modul B KW38/2018 Empfehlung

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Die Vermittlung des „Feuerwehr Basiswissens“ stellt den Grundstock der Feuerwehrausbildung dar. So werden den angehenden Truppmänner innerhalb der eigenen Feuerwehr grundsätzliche Themenbereiche wie Organisation, Verhalten in Notfällen, Fahrzeuge der eigenen Feuerwehr, Geräte und Ausrüstung, Löschmittel, Nachrichtendienst vermittelt. Danach wird mit der weiteren, praktischen Ausbildung begonnen..

Die feuerwehrübergreifende Basisausbildung des Abschnittes Purkersdorf wurde vom 21. - 23. September bei der Feuerwehr Purkersdorf abgehalten. Es wurden Geräte und Ausrüstungsgegenstände innerhalb des Trupps und der Gruppe sowohl im Brand- als auch im technischen Einsatz vorgenommen, die korrekte und sichere Handhabung stand im Mittelpunkt.
 
Als Abschluss der Ausbildung wurden die erlernten Fähigkeiten der Feuerwehrmitglieder sowohl in der Theorie als auch in der Praxis geprüft: in einem schriftlichen Test wurden 20 Fragen aus dem Bereich der Basisausbildung gestellt, in der Praxis mussten die Teilnehmer eine der folgenden Stationen meistern:
  • Herstellen einer Saugleitung aus einem offenen Gewässer
  • Absichern einer Unfallstelle nach einem Verkehrsunfall
  • Anleitern und Aufziehen einer Löschleitung
  • Tätigkeiten des Melders sowie Durchführung eines einfachen Funkgesprächs 
Alle 32 Mitglieder der 9 Feuerwehren des Abschnittes Purkersdorf schlossen die Abschlussprüfung Truppmann erfolgreich ab! Das Abschnittsfeuerwehrkommando Purkersdorf gratuliert recht herzlich und bedankt sich bei den frischgebackenen Feuerwehrmännern für ihr Engagement sowie bei allen Ausbildnern und deren Teams für die ausgezeichnete Vorbereitung der Kandidaten

Fotogalerie (öffnet in neuem Fenster)
Die Lichtbildnisse dürfen von Feuerwehren des Bezirkes unter Nennung "AFKDO Purkersdorf" genutzt werden.

Gelesen 93 mal Letzte Änderung am Freitag, 28 September 2018 15:07