In den Abendstunden des 19. September 2017 kam es auf der LB13, im Gemeindegebiet von Wolfsgraben, zu einem schweren Verkehrsunfall: aus unbekannter Ursache kollidierten zwei Fahrzeuge, durch die Wucht des Anpralls wurde eines der Fahrzeuge in die Wiese geschleudert. Die Freiwilligen Feuerwehren Wolfsgraben, Tullnerbach, Pressbaum, Purkersdorf, Laab im Walde und Breitenfurt wurden gemäß Alarmstufe T3 zu diesem Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen alarmiert.

Die Freiwillige Feuerwehr Statzendorf veranstaltete am Freitag, den 15. September eine gemeinsame Übung mit den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Paudorf. Ziel war es, die Zusammenarbeit bei Verkehrsunfällen zu vertiefen.

Donnerstag, 21 September 2017 14:13

Vollbrand eines PKW auf der A1 am 13.09.2017

geschrieben von

Die Feuerwehr St. Pölten-Stadt wurde am Nachmittag des 13. September zu einem Fahrzeugbrand gerufen - auf der Autobahn A1 war in einem PKW aus unbekannter Ursache ein Brand im vorderen Bereich des Wagens ausgebrochen.

Sonntag, 10 September 2017 11:22

Eisenbahntunnelübung Gernot

geschrieben von

Sicherheit geht vor – Auftakt für umfangreiche Übungen von ÖBB und Einsatzkräften
Bereits während des Baus arbeiten die ÖBB und die Errichter eng mit den Einsatzkräften zusammen, um bei einem Notfall effiziente Hilfe gewährleisten zu können. Im Zuge der Inbetriebsetzung der sogenannten Güterzugumfahrung sind Einsatzübungen mit Blaulichtorganisation von großer Wichtigkeit. Dabei werden alle Komponenten eines Rettungseinsatzes von der Alarmierung bis zum Einsatzende geübt.

Montag, 04 September 2017 08:46

Florianimarsch 2017

geschrieben von

Seit vielen Jahren gibt es alljährlich im Herbst den Florianimarsch. Im Jahr 2017 war der Bezirk St.Pölten Austragungsort bei der FF St.Pölten-Pummersdorf.