Dienstag, 01 November 2016 14:27

Kellerbrand mit Menschenrettung in St.Pölten

geschrieben von

In der Nacht des 28. Oktober wurden die FF St. Pölten-Stadt sowie die FF St. Pölten-Spratzern zu einem Wohnungsbrand in der Mariazeller Straße alarmiert. Die Nachtbereitschaft der Stadtfeuerwehr rückte unverzüglich mit einem Löschzug zu der Einsatzadresse aus.

Donnerstag, 27 Oktober 2016 17:10

Kleinbrand in einer höheren Schule in St.Pölten

geschrieben von

Zu einem Kleinbrand in einer höheren Schule wurde Stadtfeuerwehr St.Pölten am späten Dienstagnachmittag gerufen. Ein Löschzug konnte unmittelbar nach der Alarmierung zu der Einsatzadresse ausrücken. Bereits bei der Anfahrt ging die Information ein, dass es sich um einen Brennofen handle aus dem starker Rauch quoll.

In der Nacht des 21. Oktober 2016 wurden die Feuerwehr St. Pölten–Stadt und die Feuerwehr St. Pölten–Wagram zu einem Schuppenbrand in die Heidenheimer Straße gerufen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand ein sich im Garten eines Mehrparteienhauses befindlicher Abstellschuppen bereits in Vollbrand.

Samstag, 22 Oktober 2016 10:50

Verkehrsunfall in Statzendorf am 18.10.2016

geschrieben von

Zu keiner unbekannten Adresse wurde die Freiwillige Feuerwehr Statzendorf am Dienstag, den 18. Oktober gerufen. Es handelte sich zum wiederholten Mal um einen Verkehrsunfall auf der Absdorfer Kreuzung.

Donnerstag, 06 Oktober 2016 23:54

Besprechung Einsatz Eisenbahntunnel am 05.10.2016

geschrieben von

Dass Züge während der Fahrt Metallteile bis hin zu ganzen Türen verlieren, kommt zwar selten vor, kann im Fall des Falles aber sehr gefährlich werden. Je höher die Geschwindigkeit, desto dramatischer – auf der 44 Kilometer langen Hochgeschwindigkeitsstrecke  zwischen Wien und St. Pölten werden immerhin 230 km/h erreicht. Am 23. September verlor der Nachtzug Nizza-Moskau im Stierschweiffeldtunnel im Gemeindegebiet Kapelln eine Tür. Ein ICE fuhr auf die Tür auf, entgleiste glücklicherweise nicht, musste notbremsen und evakuiert werden.