Montag, 23 Mai 2016 22:53

Verkehrsunfall auf der A1 am 17.05.2016 Empfehlung

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am Dienstag 17. Mai um 09.50 Uhr wurden die Feuerwehren Kirchstetten Markt und Böheimkirchen zu einem Verkehrsunfall mit vermutlich eingeklemmter Person auf die A1 Richtungsfahrbahn Wien alarmiert. Ein Minivan mit Autotransportanhänger kam aus noch unbekannter Ursache ins Schleudern, wobei sich der Anhänger vom Zugfahrzeug löste.

Beide Fahrzeuge blieben auf der Fahrbahn seitlich liegen. Beim Eintreffen der Feuerwehr waren keine Personen im Fahrzeug. Eine Person wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das nächst gelegene Krankenhaus gebracht. Die Fahrzeugbergung wurde von der Feuerwehr St. Pölten Stadt mit der Unterstützung von der Feuerwehr Kirchstetten Markt durchgeführt. Nach ca. 2 Stunden konnte die FF Kirchstetten Markt wieder einrücken.

Quelle: AFKDO Neulengbach

Gelesen 37570 mal Letzte Änderung am Montag, 23 Mai 2016 22:56