Am 21. November 2009 war es soweit: Nach intensiven Vorbereitungen und dem Erreichen der Stufen I und II in den Jahren 2004 und 2007 traten sechs Wagramer Feuerwehrleute in Fügen im Zillertal beim 10. Atemschutzleistungsbewerb des Bezirks Schwaz in der Stufe III an.

Schriftlicher Test, korrektes Ausrüsten, Menschenrettung, Löschangriff, Herstellen der Einsatzbereitschaft, mündliche Prüfung – waren die fünf Stationen, die von den Teilnehmern in einem jeweils vorgegebenen Zeitrahmen absolviert werden mussten.

Donnerstag, 09 Juli 2009 15:22

Rekordpunkteanzahl beim Modul Atemschut

geschrieben von

Beim Modul Atemschutz, das vom 2. bis 5. September 2009 in der Feuerwehrzentrale abgehalten wurde, stelle sich ein neuer Rekord ein. Bei einer maximal möglichen Punkteanzahl von 30, erreichten die 27 Teilnehmer einen Durchschnittswert von 29,4 Punkten.

Dies ist der höchste festgestellte Wert, seit wir die Punkteanzahl statistisch auswerten.

Ein Lob für die Teilnehmer des Atemschutzgeräteträgerkurses und auch für die Ausbilder.

Freitag, 11 Februar 2011 17:56

Sachbearbeiter

geschrieben von

Das breite Aufgabenfeld von Freiwilligen Feuerwehren ist ohne Spezialisierung längst nicht mehr bewältigbar. Hierfür wurden Sachgebiete gebildet, deren Leiter die einzelnen Sachbearbeiter in den Feuerwehren mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Verwalter Helmut Leitner
V Funktion: Bezirkssachbearbeiter Atemschutz
Mitglied bei der Feuerwehr: St. Pölten-Oberradlberg
Helmut Leitner
Ehrenhauptbrandinspektor Ing. Wolfgang Helm
EHBI Funktion: Bezirkssachbearbeiter Ausbildung
Mitglied bei der Feuerwehr: St. Pölten-Unterradlberg
Wolfgang Helm
Verwaltungsinspektor Ing. Michael Pulker, MSc
VI Funktion: Bezirkssachbearbeiter EDV
Mitglied bei der Feuerwehr: St. Pölten-Stadt
Michael Pulker
Bezirkssachbearbeiter Patrick Pemmer
BSB Funktion: Bezirkssachbearbeiter Fahrzeug- und Gerätedienst
Mitglied bei der Feuerwehr: St. Pölten-Stadt
Patrick Pemmer
Bezirkssachbearbeiter Martin Weinbub
Funktion: Bezirkssachbearbeiter Feuerwehrjugend
Mitglied bei der Feuerwehr: Maria Anzbach
Bezirkssachbearbeiter Friedrich Zeitelhofer
Funktion: Bezirkssachbearbeiter Feuerwehrmedizinischer Dienst
Mitglied bei der Feuerwehr: St. Pölten-Viehofen
Hauptbrandinspektor Anton Stiefsohn
Funktion: Bezirkssachbearbeiter Nachrichtendienst
Mitglied bei der Feuerwehr: St. Pölten-Pummersdorf
Oberverwalter Florian Schmidtbauer

Funktion: Bezirkssachbearbeiter für Öffentlichkeitsarbeit und Dokumentation
Mitglied bei der Feuerwehr: Herzogenburg-Stadt
Löschmeister Franz Köberl
Funktion: Bezirkssachbearbeiter für Schadstoff
Mitglied bei der Feuerwehr: St. Pölten-Stadt

Feuerwehrtechniker Ing. Helmut Redl
Funktion: Bezirkssachbearbeiter Vorbeugender Brandschutz
Mitglied bei der Feuerwehr: Reichersdorf
Löschmeister Kurt Teufl
Funktion: Bezirkssachbearbeiter Wasserdienst
Mitglied bei der Feuerwehr: Traismauer-Stadt
Freitag, 11 Februar 2011 17:43

Verwaltung

geschrieben von

Zur Verwaltung und Administration des Feuerwehrbezirkes steht dem Bezirksfeuerwehrkommando ein vierköpfiges Verwaltungsteam zur Verfügung. Die Betreuung der einzelnen Sachgebiete, Sonderdienste und Lehrgänge sind den einzelnen Verwaltern zugeordnet.

Verwaltungsrat Werner Gira
VR Funktion: Leiter des Verwaltungsdienstes im Bezirksfeuerwehrkommando
Mitglied bei der Feuerwehr: St. Pölten-Stadt
Werner Gira
Oberverwalter Günther Scharner
OV Funktion: Stellvertreter des Leiter des Verwaltungsdienstes im Bezirksfeuerwehrkommando
Mitglied bei der Feuerwehr: St. Pölten-Stadt
Günther Scharner
Verwalter Helmut Leitner
V Funktion: Gehilfe des Leiters des Verwaltungsdienstes im Bezirksfeuerwehrkommando
Mitglied bei der Feuerwehr: St. Pölten-Oberradlberg
Helmut Leitner
Verwalter Dipl.-Ing. Christian Groissmaier
V Funktion: Gehilfe des Leiters des Verwaltungsdienstes im Bezirksfeuerwehrkommando
Mitglied bei der Feuerwehr: St. Pölten-Waitzendorf
Christian Groissmaier
Freitag, 11 Februar 2011 17:01

Bezirksfeuerwehrkommando

geschrieben von

Das Bezirksfeuerwehrkommando bestehend aus dem Bezirksfeuerwehrkommandanten, dem Bezirksfeuerwehrkommandaten-Stv. sowie dem Leiter des Verwaltungsdienstes im Bezirksfeuerwehrkommando

Anschrift: Goldegger Straße 10 3100 St. Pölten
Telefonnummer: 02742 / 366511-218
Fax: 02742 / 366518
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Oberbrandrat Dietmar Fahrafellner, MSc
Funktion: Bezirksfeuerwehrkommandant
Mitglied bei der Feuerwehr: St. Pölten-Stadt
Dietmar Fahrafellner
Brandrat Ignaz Mascha
BR Funktion: Bezirksfeuerwehrkommandant-Stellvertreter
Mitglied bei der Feuerwehr: Neulengbach-Stadt
Dietmar Fahrafellner
Verwaltungsrat Werner Gira
LFR Funktion: Leiter des Verwaltungsdienstes im Bezirksfeuerwehrkommando
Mitglied bei der Feuerwehr: St. Pölten-Stadt
Dietmar Fahrafellner
Freitag, 11 Februar 2011 11:30

Organisation des Bezirksfeuerwehrkommandos

geschrieben von
  Kommando Verwaltung Sachgebiete Bereichsalarmzentrale Sonderdienste Abschnitt Herzogenburg Abschnitt Kirchberg Abschnitt Neulengbach Abschnitt St. Pölten-West Abschnitt St. Pölten-Ost Abschnitt St. Pölten-Stadt

Organigramm (Telefon)

Donnerstag, 10 Februar 2011 12:59

Willkommen

geschrieben von

Herzlich Willkommen auf der offiziellen Homepage des Feuerwehrbezirks St. Pölten

Es freut uns, dass Sie uns in unserer virtuellen Welt besuchen.
Eine freundlich gestaltete Website mit wichtigen Informationen ist in der heutigen Zeit von großer Bedeutung. Dadurch hat sich unsere Abteilung „Öffentlichkeitsarbeit“ besonders bemüht Ihnen alle wichtigen News und Informationen darin zu vermitteln.

Diese Homepage soll unsere Arbeit und die unserer 117 Freiwilligen Feuerwehren wiederspiegeln und zugleich unsere Visitenkarte darstellen. Wir wollen uns dabei als
"starkes Team"
präsentieren, da uns die Kommunikation und die Gemeinsamkeit aller Feuerwehren ein großes Anliegen ist. Natürlich ist auch dieses Medium die Informationsplattform für unsere Feuerwehren mit den verschiedensten Neuigkeiten über Einsätze, Veranstaltungen, Lehrgänge und vieles mehr. Also eine unserem Motto gerecht werdende Präsentation als Servicestelle für unsere Feuerwehrmitglieder im Bezirk.

Wir freuen uns natürlich ebenso, wenn Sie nicht direkt aus unserem Wirkungsbereich kommen und uns dennoch immer wieder besuchen. Einfach reinschauen und sich informieren, Sie sind auf jeden Fall immer herzlich willkommen.

Natürlich sind wir jederzeit gerne bereit, Anfragen so rasch als möglich zu beantworten. In diesem Sinne danke an unsere Sachbearbeiter der Öffentlichkeitsarbeit und viel Erfolg für Sie /Dich in Ihrer/Deiner Feuerwehr.

Dietmar Fahrafellner, LBD

Ignaz Mascha, BR

Bezirks-und Landesfeuerwehrkommandant

Bezirksfeuerwehrkommandant-Stellvertreter

 

Donnerstag, 10 Februar 2011 12:52

Impressum

geschrieben von

Offenlegung nach § 25 Mediengesetz – Homepage des BFKDO St. Pölten

NÖ Landesfeuerwehrverband - Bezirksfeuerwehrkommando St. Pölten
Sitz: 3100 St. Pölten, Goldegger Straße 10
Tel.: +43 (2742) 366511-218
Fax: +43 (2742) 366518
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Tätigkeitsbereich: Vertretung der Interessen der Feuerwehren des Feuerwehrbezirks St. Pölten, Beratung der Behörden des Bezirks St. Pölten und St. Pölten-Land, Dienstaufsicht über die Feuerwehren des Feuerwehrbezirks St. Pölten
Richtung der Website („Blattlinie“): Informationsmedium für die Feuerwehren des Feuerwehrbezirks St. Pölten
Herausgeber: Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Georg Schröder
Site Manager: Florian Schmidtbauer  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktionelle Mitarbeit: Mitarbeiter des Bezirksfeuerwehrkommandos St. Pölten
Urherberrecht von Fotos: Sofern nichts anderes angegeben ist: BFKDO St. Pölten. Eine Verwendung ist nur nach ausdrücklicher Erlaubnis durch den Urheberrechts-Besitzer gestattet.
Das BFKDO St. Pölten prüft und modifiziert regelmäßig die Informationen ihrer Website. Dennoch können Daten und Informationen bereits ihre Gültigkeit verloren haben. Soweit gesetzlich zulässig wird daher die Haftung und Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der veröffentlichten Informationen und Daten ausgeschlossen.
Weiters übernimmt das BFKDO St. Pölten auf Grund fehlender Einflussmöglichkeit keinerlei Haftung und Gewährleistung für Inhalte aller über externe oder weiterführende Links verbundene Sites. Diese Erklärung gilt für alle auf der Website http://www.bfkdo-stpoelten.at/ angebrachten externen Links und allen weiterführenden Links.
Montag, 31 Mai 2010 16:43

39 neue FeuerwehrfunkerInnen im Bezirk St.Pölten

geschrieben von

articles

Am Samstag, den 29. Mai, wurde in der Feuerwehrzentrale St.Pölten ein Ausbildungsmodul Funk abgehalten. Dieses als externe Lehrveranstaltung der Niederösterreichischen Landesfeuerwehrschule durchgeführte Ausbildungseinheit führte die Kursnummer 19.000. 39 Teilnehmer wurden nach vorhergehenden Funkgrundausbildung innerhalb der eigenen Feuerwehr, wo sie bereits die Grundzüge des Feuerwehrfunks erlernten und erste Sprechübungen mit den Funkgeräten absolvierten, einen Tag lang intensiv im Umgang mit den Kommunikationsmitteln geschult.

Neben der obligatorischen Theorie wie Funkordnung und Basiswissen der Kartenkunde wird ein großes Augenmerk auf die praktische Ausbildung gelegt.

Der Nachmittag stand dann ganz im Zeichen der Praxis. In zwei Ausbildungseinheiten wurden Funkgespräche geführt, Lagekarten gezeichnet und das Einsatztagebuch geführt. Beim Einsatztagebuch müssen die Funker jedes Funkgespräch schriftlich aufzeichnen um hier eine Nachvollziehbarkeit von Befehlen, Anfragen und Meldungen gewährleisten zu können.

Eine Wissensstandsüberprüfung bildete das Ende der rund 8 stündigen Ausbildung. Acht Stunden Freizeit, welche die Feuerwehrmitglieder gerne für die Allgemeinheit aufwenden damit sie rasch und professionell helfen können.

Sonntag, 12 Dezember 2010 17:28

Ausbildungsterminplan 2011

geschrieben von

In wochenlanger Vorbereitung wurde von den Teams der Ausbildung im Bezirk St.Pölten ein gemeinsamer Ausbildungsplan für das Jahr 2011 erstellt. Aufbauend auf die einzelnen Module der Ausbildung wurden die Termine vergeben, somit ist es möglich nacheinander koordiniert die Module Abschluss Truppmann, Atemschutz, Funk und Grundlagen Führung zu besuchen.

Seite 39 von 39