Sonntag, 01 Juli 2012 17:33

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in Statzendorf

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

"Schwerer Verkehrsunfall in der Bahnhofsiedlung in Statzendorf, Person eingeklemmt!", so lautete die Einsatzmeldung für die Feuerwehr Statzendorf am Donnerstag, den 28. Juni 2012. Am Einsatzort eingetroffen wurde ein Fahrzeug in Seitenlage vorgefunden. Unverzüglich wurde der PKW abgesichert und der Brandschutz aufgebaut.

Weiters wurde erstmals die Bereitstellungsplane in Stellung gebracht. Bei der Erkundung des Einsatzleiters wurde festgestellt, dass sich zwei Personen im Fahrzeug befanden, diese aber nicht eingeklemmt waren. Nachdem die Personen vom Roten Kreuz Herzogenburg erstversorgt wurden, konnte man sich auf die Sicherungsarbeiten konzentrieren. Nach wenigen Minuten konnten die zwei Personen über den Kofferraum befreit werden und dem Rettungsdienst übergeben werden. Im Anschluss wurde die Polizei bei der Unfallaufnahme unterstützt.

Anschließend wurden beide Fahrzeuge von der Fahrbahn verbracht, nachdem der PKW, der in Seitenlage war, ein weiteres Fahrzeug in Mitleidenschaft gezogen hatte.

Eingesetzt waren:
FF-Statzendorf mit drei Fahrzeugen und 20 Mann
FF-Kuffern
Polizei Statzendorf
RK Herzogenburg mit einem RTW
ASBÖ St. Pölten mit einem NAW

Quelle: FF Statzendorf/Markus Kral

Gelesen 2698 mal