Sonntag, 01 Mai 2011 18:04

Florianifeier mit Fahrzeugsegnung in Kirchberg/Pielach Empfehlung

geschrieben von  m.duerauer
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am Samstag, den 30. April 2011 fand im Feuerwehrhaus Kirchberg/P. eine Feldmesse im Rahmen der Florianifeier statt. Nach der Messe, musikalisch umrahmt von Schülern des BORG St. Pölten, die von Pfarrer August Blazic zelebriert wurde, erfolgte die Segnung eines neuen UNIMOG U 5000 und eines Atemluftkompressors.


Der UNIMOG U 5000 VF-K wird aus den Mitteln des NÖ Landesfeuerwehrverbandes finanziert und  im Rahmen des NÖ Katastrophenhilfsdienstes eingesetzt .Der Atemluftkompressor ist eine Gemeinschaftsanschaffung der Feuerwehren des Abschnittes Kirchberg/P. und ist auch in Kirchberg/P. stationiert. Die Anschaffungskosten wurden zu 50% durch den NÖ. Landesfeuerwehrverband und zu 50% von den Feuerwehren und den Gemeinden des Abschnittes getragen.
In der Festansprache konnte der Feuerwehrkommandant  von Kirchberg zahlreiche Ehren- und Festgäste wie etwa BFKDT OBR Dietmar Fahrafellner, MSC; BR. Ing. Franz Schuster, Leiter der Landesfeuerwehrschule Tulln; LFR Josef Thallauer, BR Andreas Ganaus; BR Helmut Czech; Mag. Andreas Pechter von der BH St.Pölten; AI Johann Handl und die Bürgermeister ÖK.Rat. Anton Gonaus, Franz Größbacher, Anton Grubner, Josef Hösl und von der Bergrettung Karl Gruber begrüßen.
In den Ansprachen wurde darauf hingewiesen, wie wichtig es sei, in Katastrophenfällen gut ausgebildete Einsatzkräfte und modernste Gerätschaft zur Verfügung zu haben.
OFR Dietmar Fahrafellner  betonte in seiner Rede, dass  die Bürger die beiden Fahrzeuge bekommen haben und die Feuerwehr die Gerätschaft nur bediene.
Der Festakt endete traditionsgemäß mit der Landeshymne.

Gelesen 1884 mal