Dienstag, 19 November 2019 22:00

Wohnhausbrand in Steinbach Empfehlung

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Zum Brand eines Einfamilienhauses wurde die FF Steinbach am Montagabend alarmiert. Gemäß Alarmplan wurde die FF Mauerbach ebenfalls hinzugezogen.

Zur Erhöhung der Schlagkraft und um ein Übergreifen auf Nachbarobjekte in jedem Fall ausschließen zu können wurden durch die Einsatzleitung die Feuerwehren Gablitz und Purkersdorf nachalarmiert. Somit standen in Spitzenzeiten 4 Feuerwehren mit rund 70 KameradInnen im Einsatz und konnten eine Ausbreitung des Brandes verhindert werden. Gegen 21:30 Uhr folgte vom Einsatzleiter „Brand Aus“. Ein Fahrzeugbesatzung inkl. Rüstlöschfahrzeug hielt noch über eine Stunde Brandwache um ein Wiederaufflammen des Brandes ausschließen zu können. Die Feuerwehr Steinbach bedankt sich an dieser Stelle bei den Feuerwehren Mauerbach, Gablitz und Purkersdorf sowie beim Roten Kreuz Purkersdorf-Gablitz und der Exekutive für die gute und professionelle Zusammenarbeit!

Quelle: FF Steinbach

Gelesen 1044 mal