Sonntag, 30 Januar 2022 08:09

Stadtfeuerwehr verhindert ausgedehnten Brand Empfehlung

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am Donnerstag, den 27. Januar 2022 ereilte die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr St. Pölten-Stadt via Feuerwehrnotruf 122 ein Hilferuf zu einem Brandeinsatz.

Im Bereich eines Überbauten Müllplatzes brach aus unbekannter Ursache ein Feuer in einem der Müllbehälter aus, welcher direkt neben der Fassade des Mehrgeschoßigen Gebäudes stand. Ebenso vom Brand betroffen waren zwei Mopeds, welche sich in unmittelbarer Nähe befanden.

Durch die schnelle Reaktion der Freiwilligen Feuerwehr konnte eine etwaige Ausbreitung auf die Fassade des Gebäudes oder Nebenräumlichkeiten verhindert und der Brand rasch gelöscht werden. Im Anschluss daran wurde die Brandstelle genauestens mittels Wärmebildkamera kontrolliert, um den Schutz für die Bewohner zu sichern.
Insgesamt standen 2 Fahrzeuge mit 12 Mitgliedern für ca. 45 Minuten im Einsatz.

Quelle: FF St.Pölten-Stadt

Gelesen 3781 mal