Freitag, 13 Januar 2012 08:52

Fahrzeugbergung in Statzendorf auf der L110

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am Freitag, den 13. Jänner, kurz vor Mitternacht wurde die Feuerwehr Statzendorf zu einer PKW-Bergung auf der LH110 Nähe der Kufferner Kreuzung gerufen. Sofort rückte Rüstlösch und Tank Statzendorf zum Einsatzort aus. Der Fahrzeuglenker war auf der LH110 von Meidling kommend Richtung Inzersdorf unterwegs. Aufgrund der schneeglatten Fahrbahn verlor der PKW Lenker die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte gegen einen Baum.  Der Lenker wurde beim Aufprall unbestimmten Grades verletzt und mit dem Roten Kreuz Herzogenburg ins Landesklinikum St. Pölten transportiert.

Kameraden der Feuerwehr Statzendorf waren gerade am Heimweg des Erste Hilfe Kurses und kamen als Ersthelfer zum Unfallort. Sie sicherten vorbildlich die Unfallstelle ab und alarmierten die Einsatzkräfte. Die Feuerwehr Statzendorf stand mit 17 Mann im Einsatz. Weiters war das Rote Kreuz Herzogenburg mit einem RTW und die Polizeiinspektion Statzendorf und Herzogenburg vor Ort.

Quelle: FF Statzendorf/Markus Kral

Gelesen 2689 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 19 April 2012 08:55