Feuerwehrleistungsabzeichen

Die Vorbereitung auf die Bewerbe um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze und Silber erfolgt in der eigenen Feuerwehr, auf das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold werden die Mitglieder in Vorbereitungskursen des Bezirkes vorbereitet. Die Mitglieder der Bewerbsgruppen, die nach den Bestimmungen vorgeschriebene Leistungen erreichen, erhalten das jeweilige Feuerwehrleistungsabzeichen.

Besonders das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold . die so genannte .Feuerwehr-Matura. . erfreut sich immer größerer Beliebtheit. In den Disziplinen .Ausbildung in der Feuerwehr., .Berechnen . ermitteln - entscheiden., .Brandschutzplan., .Formulieren und Geben von Befehlen., .Fragen aus dem Feuerwehrwesen., .Führungsverfahren., .Praktische Einsatztätigkeiten. und .Verhalten vor der Gruppe. kann ein aktives Feuerwehrmitglied, das die laut Ausschreibung vorgesehenen Module sowie das Feuerwehrleistungsabzeichen in Silber absolviert hat, sein erworbenes Wissen und Können unter Beweis stellen.

Um diesen Bewerb für die Teilnehmer so attraktiv wie möglich zu gestalten, wurden neue Disziplinen erarbeitet und altbewährte Stationen überarbeitet. Bei dem neuen Bewerb wird besonders auf Aktualität, Einsatznähe und die Umsetzbarkeit des Erlernten in der Praxis Wert gelegt.

Am 18. Juni veranstaltete des Abschnittsfeuewehrkommando St.Pölten-West den diesjährigen Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb in Karlstetten-Weyersdorf.

Samstag, 11 April 2015 07:23

Organisationskatalog AFLB

geschrieben von

Vom Bezirksfeuerwehrkommando wurde ein Organisationskatalog für Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerbe entworfen und kann unter http://www.bfkdo-stpoelten.at/index.php/downloads/finish/9-bewerbe/301-organisationsplan-aflb (.pdf Dokument) heruntergeladen werden.

Mittwoch, 22 Juni 2011 22:57

Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb Neulengbach 2011

geschrieben von

Bei fantastischem Wetter kämpften rund 50 Gruppen im sportlichen Wettkampf bei den diesjährigen Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerben, die zum ersten Mal am 19.06.2011 in der Bestandsgeschichte der FF Eichgraben in der Gemeinde Eichgraben stattfanden, gegeneinander.

Der Abschnitt Neulengbach, der in den letzten Jahren immer wieder großartige Gruppen zu den Bewerben auf Landes- und Bundesebene entsenden konnte, kann auch in diesem Jahr auf mehrere Leistungsstarke Gruppen hoffen, dass zeigte der Bewerb eindeutig.

61 Bewerbsgruppen lieferten sich am 18.06.2011 in der Sportwelt Niederösterreich einen harten Kampf um den Sieg: Bei den diesjährigen Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerben des Feuerwehrabschnittes St. Pölten-Stadt zählte jede Sekunde. Am Ende konnten die Gruppe St. Pölten-Unterradlberg 1 die Wertung in der Klasse Bronze ohne Alterspunkte und die Gruppe ÖBB Werk St. Pölten die Klasse Silber ohne Alterspunkte für sich entscheiden.

Seite 2 von 3