Sachgebiete

Folgende Sachgebiete sind dem Bezirksfeuerwehrkommando eingegliedert - für nähere Informationen klicken Sie auf den jeweiligen Link:

fa atemschutz

Atemschutz

fa ausbildung

Ausbildung

fa edv

EDV

fa maschinist

Fahrzeug- und Gerätedienst

fa jugend

Feuerwehrjugend

fa fmd

Feuerwehrmedizinischer Dienst

fa nachrichtendienst

Nachrichtendienst

fa oeffentlichkeitsarbeit

Öffentlichkeitsarbeit

fa schadstoffdienst

Schadstoffdienst

fa vb

Vorbeugender Brandschutz

fa wasserdienst

Wasserdienst

Montag, 25 April 2016 13:33

Modul Grundlagen Führen KW 16/2016

geschrieben von

Am 24. und 25. April fand im Feuerwehrhaus St.Pölten-Wagram ein Modul Grundlagen Führen samt Abschlussmodul Grundlagen Führen statt.

Sonntag, 24 April 2016 08:32

APAS 23.04.2016

geschrieben von

Am 23. April traten 11 Trupps von 6 Feuerwehren des Bezirks zur Ausbildungsprüfung Atemschutz, veranstaltet am Gelände es Universitätsklinikums St.Pölten, an.

Sonntag, 17 April 2016 09:42

Modul Atemschutz KW 15/2016

geschrieben von

Vom 14.-16.April fand ein Modul Atemschutz (Atemschutzausbildung der Stufe 2) in der Feuerwehrzentrale St.Pölten statt. Die TeilnehmerInnen wurde dabei vom Atemschutzausbildungsteam bestens für den Atemschutzeinsatz vorbereitet.

Freitag, 15 April 2016 13:27

Bezirksfeuerwehrtag 2016

geschrieben von

117 Freiwillige und Betriebsfeuerwehren, 7652 Feuerwehrmitglieder und 7799 Einsätze TeilnehmerInnen – das sind die Eckdaten des Feuerwehrjahres 2015 im Feuerwehrbezirk St.Pölten.

Montag, 11 April 2016 14:52

Modul Grundlagen Führen KW 14/2016

geschrieben von

Am 9. und 10. April fand im Feuerwehrhaus St.Pölten-Wagram ein Modul Grundlagen Führen samt Abschlussmodul Grundlagen Führen statt.

Samstag, 09 April 2016 16:51

Wissenstest der Feuerwehrjugend 2016

geschrieben von

336 TeilnehmerInnen beim Wissenstest der Feuerwehrjugend am Samstag, 09.04.2016 im Feuerwehrbezirk St.Pölten statt.

Als erster Höhepunkt der Feuerwehrjugend startet traditionell der Wissenstest im Frühjahr. Die wochenlangen Vorbereitungen innerhalb der einzelnen Feuerwehrjugendgruppen haben sich ausgezahlt: Die Bewerter konnten die weiße Fahne hissen. Alle 338 Teilnehmer und Teilnehmerinnen können ihr angestrebtes Abzeichen mit nach Hause nehmen.