Sachgebiete

Folgende Sachgebiete sind dem Bezirksfeuerwehrkommando eingegliedert - für nähere Informationen klicken Sie auf den jeweiligen Link:

fa atemschutz

Atemschutz

fa ausbildung

Ausbildung

fa edv

EDV

fa maschinist

Fahrzeug- und Gerätedienst

fa jugend

Feuerwehrjugend

fa fmd

Feuerwehrmedizinischer Dienst

fa nachrichtendienst

Nachrichtendienst

fa oeffentlichkeitsarbeit

Öffentlichkeitsarbeit

fa schadstoffdienst

Schadstoffdienst

fa vb

Vorbeugender Brandschutz

fa wasserdienst

Wasserdienst

Dienstag, 06 September 2016 16:23

Modul Atemschutz KW 35/2016

geschrieben von

Vom 1.-3. September 2016 fand in der Feuerwehrzentrale St.Pölten ein Modul Atemschutz statt.

Mittwoch, 31 August 2016 19:50

Landeswasserdienstleistungsbewerb 2016

geschrieben von

Vom 25.-28. August 2016 fand der Landeswasserdienstleistungsbewerb in Emmersdorf am linken Donauufer statt. Von den insgesamt 83 Zillenbesatzungen aus dem Bezirk St.Pölten konnten 16 einen Platz unter den ersten 10 errudern.

Samstag, 25 Juni 2016 18:01

Bezirksfeuerwehrjugendleistungsbewerb 2016

geschrieben von

250 TeilnehmerInnen beim Bezirksfeuerwehrjugendleistungsbewerb 2016 des Feuerwehrbezirkes St.Pölten in Hain-Zagging.
Feuerwehrjugendmitglieder aus aus insgesamt vier Bezirken (St.Pölten, Krems, Korneuburg und Melk) reisten mit ihren Betreuern am 24.06.2016 zur Feuerwehr Hain-Zagging. Die erst im Jänner 2016 fusionierte Feuerwehr sorgte gemeinsam mit dem Bewerterteam des Bezirksfeuerwehrkommandos für einen reibungslosen Bewerbsablauf und eine faire Beurteilung der Leistungen.

Mit rund 24 Tonnen Zitronensäuren-Granulat und einem dutzend Schutzengel war Dienstagnachmittag ein LKW Lenker auf der Kremser Schnellstraße Richtung St. Pölten unterwegs. Kurz bevor er am Knoten St. Pölten auf die Westautobahn auffahren konnte, touchierte er mit seinem tonnenschweren Fahrzeug einen weiteren Lastkraftwagen. Beim Aufprall wurde die Plane des Sattelzuges so stark in Mitleidenschaft gezogen, dass die geladenen "Bigpacks" mit kristallisierter Zitronensäure zum Teil aufgerissen wurden und das Granulat auf den Pannenstreifen sowie den rechten Fahrstreifen verteilt wurde. Glücklicherweise war, entgegen ersten Meldungen niemand eingeklemmt.

Neben den ursächlichen Aufgaben der Brandbekämpfung und der Abarbeitung technischer Notlagen jeglicher Art haben sich bei unserer Feuerwehr vor mittlerweile über 10 Jahren einige Mitglieder zusammengefunden und damals die "Schadstoffgruppe Wagram" ins Leben gerufen. Sie sind dazu da, um bei Einsätzen mit gefährlichen Stoffen, wie beispielsweise brennbaren oder ätzenden Flüssigkeiten oder Gasen, die notwendigen Schritte zu setzen und eine Ausbreitung der Gefahr zu verhindern.

Montag, 23 Mai 2016 22:59

Abschlussmodul Truppmann 21.05.2016

geschrieben von

Am 21. Mai 2016 fand ein Abschlussmodul Truppmann, zum zweiten Mal nach den geänderten Richtlinien, statt. Nachdem am Vormittag die letzten Lehrbeauftragten geschult wurden, konnten am Nachmittag fast dreissig dienstjunge Feuerwehrmitglieder die erste Ausbildungsebene abschließen.