Donnerstag, 26 Oktober 2023 07:40

Neues Abschnittsfeuerwehrkommando in der Landeshauptstadt gewählt Empfehlung

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Neue Führung im Feuerwehrabschnitt St. Pölten-Stadt: Mateusz Fryn wurde zum neuen Abschnittsfeuerwehrkommandaten gewählt, Leopold Sieder zu seinem Stellvertreter.

Gemeinsam mit dem Leiter des Verwaltungsdienstes Dominik Schreiber bilden sie ab sofort das Kommando an der Spitze der 14 Freiwilligen und 10 Betriebsfeuerwehren in der Landeshauptstadt St. Pölten.

Nach dem viel zu frühen Ableben des letzten Abschnittsfeuerwehrkommandanten Franz Klampfl im September wurden die Feuerwehrkommandanten und deren Stellvertreter des Feuerwehrabschnittes St. Pölten-Stadt außerhalb des regulären Wahlzyklus zur Wahl eines neuen Kommandos einberufen. Beinahe vollzählig waren sie der Einladung zur Wahl am 24.10.2023 in die Feuerwehrzentrale St. Pölten gefolgt.

Nach Feststellung der Beschlussfähigkeit erfolgten die Wahldurchgänge, mit einem mehr als eindeutigen Ergebnis: Mateusz Fryn, bisheriger Abschnittsfeuerwehr-Kommandant-Stellvertreter und 1. Kommandant-Stellvertreter der FF St. Pölten-Stadt, rückte an die Stelle des Kommandanten nach. Fryn ist seit April 2000 Mitglied der FF St. Pölten-Stadt und wurde dort im Jahr 2021 zum 1. Feuerwehrkommandant-Stellvertreter gewählt. Als sein Stellvertreter im AFKDO wurde Leopold Sieder (FF St. Pölten-Waitzendorf) ebenso nahezu einstimmig gewählt. Damit steht das Duo, unterstützt vom Leiter des Verwaltungsdienstes im AFKDO, Dominik Schreiber, und dessen Stellvertreterin Sarah Heinreichsberger nun an der Spitze der 14 Freiwilligen und 10 Betriebsfeuerwehren des Abschnittes St. Pölten-Stadt, deren Rückhalt sie sich angesichts des überaus positiven Wahlergebnisses sicher sein können.

Weitere Wahlgänge kürten Stefan Leitner (FF St. Pölten-Viehofen) zum Kommandanten des Unterabschnittes 1 und Michael Zöchling (Betriebsfeuerwehr Universitätsklinikum St. Pölten) zum Unterabschnittskommandanten des UA 5.

Zu den ersten Gratulanten gehörten St. Pöltens Bürgermeister Matthias Stadler, Stadtrat für das Feuerwehrwesen Walter Hobiger und Landesfeuerwehrkommandant Dietmar Fahrafellner, die größte Zuversicht in die Fähigkeiten und das Engagement des neuen Kommandos zeigten und viel Erfolg für die kommenden Aufgaben wünschten.

Quelle: ASBÖD St.Pölten-Stadt

Gelesen 5061 mal
Mehr in dieser Kategorie: « Nachruf Franz Klampfl