Montag, 02 Oktober 2023 20:33

Abschnittsatemschutz & Funkübung Übung St.Pölten-Ost Empfehlung

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Freitagabend fand die halbjährliche Atemschutz- und Funkübung des Abschnitts St. Pölten-Ost statt. Acht Feuerwehren des Abschnitts üben gemeinsam die Zusammenarbeit und Kommunikation den Ernstfall.

Die Übung wurde von der FF Obertiefenbach ausgearbeitet, welche auch die Einsatzleitung und den Atemschutz-Sammelplatz stellte.

Während die Atemschutz-Trupps unter den strengen Augen der Übungsbeobachter die Rettung von Personen aus einem verrauchten landwirtschaftlichen Objekt mit gelagertem Gefahrgut durchführten, wurde von den anderen Teilnehmern richtige Handhabung der Funkgeräte und die Kommunikation laut Feuerwehrordnung in praktischen Einsatzszenarien geübt.

Anlässlich der Übungsbesprechung bedankte sich AFKDT BR Gerald Gaupmann bei den 67 Übungsteilnehmers aus 8 Feuerwehren für die geopferte Freizeit. Die beiden Fachverantwortlichen Abschnittssachbearbeiter ASBNRD LM Daniel Höfler und ASBAS LM Dominik Ott wiesen zusätzlich auf neue Ausbildungsmöglichkeiten in ihren Fachgebieten hin.

Quelle: ASBÖD

Gelesen 4965 mal