Montag, 25 September 2023 10:28

Brandeinsatz mit Menschenrettung in Groß-Sierning Empfehlung

geschrieben von 
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Am Montag, 25.09.2023 wurden 6 Feuerwehren um 01:52 Uhr von Florian St. Pölten mittels Sirene und Pager zu einem Wohnhausbrand in die alarmiert.

Beim Eintreffen stellten die ersten Einsatzkräfte ein Horrorszenario fest: Eine Familie mit zwei kleinen Kindern war im Obergeschoß von den Flammen und der extremen Rauchentwicklung eingeschlossen. Mittels einer Leiter konnten die ersten Einsatzkräfte die Familie aus der Notlage retten. Parallel dazu begannen die ersten beiden Atemschutztrupps mit der Brandbekämpfung im Haus. Die Brandlast war enorm, und das Feuer bzw. der Rauch verteilten sich im ganzen Haus. Dank des effektiven Einsatzes konnte das Feuer bald unter Kontrolle gebracht werden. Mittels Druckbelüfter wurde das ganze Haus vom Rauch befreit und im Anschluss noch Kontrollen mittels Wärmebildkamera durchgeführt.

Die Feuerwehr wünschet der Familie rasche Genesung und viel Kraft für die kommende Zeit! 

Die Freiwillige Feuerwehr Haunoldstein war mit 27 Mann und 5 Fahrzeugen im Einsatz.

Weitere Einsatzkräfte:
FF Haindorf
FF Markersdorf-Markt
FF St. Margarethen
FF Inning
3 RTW
2 Notarztwagen
1 Bezirkseinsatzleiter Rettung
2 Polizeieinheiten

Quelle: FF Haunoldstein

Gelesen 5406 mal