Sonntag, 05 Mai 2024 08:50

AFLB St. Pölten-Ost in Stössing Empfehlung

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am Nachmittag des 4. Mai 2024 trafen sich 42 Bewerbsgruppen aus 31 Feuerwehren zu einem Leistungsbewerb am Sportplatz in Stössing. Mit knapp 8 Punkten Vorsprung konnte die Mannschaft der FF Stössing den Heimvorteil zum Sieg nutzen.

 

Aber der Reihe nach. Sah die Anzahl der antretenden Bewerbsgruppenn zu Beginn des Bewerbs noch recht überschaubar aus, so entwickelte sich dieser mit der Zeit zu einem lokalen Großevent. Fast alle angemeldeten Gruppen trafen zur vorgesehenen Zeit ein, manche kamen kurzfristig dazu. Die Kamerad*innen der veranstaltenden Feuerwehr Stössing waren bestens darauf vorbereitet. Und so lief der Bewerb reibungslos ab. Die Bewerterteams aus den Bezirken Melk und Lilienfeld unter der Leitung von LBR Anton Weiss kamen an diesem sonnigen Tag kaum zur Ruhe. Die einzelnen Gruppen wurden vom Rand aus leidenschaftlich angefeuert und brachten durchwegs beachtliche Leistungen. Dies bemerkte auch AFKDT BR Gerald Gaupmann in seiner Rede und wünschte allen Teilnehmer*innen viel Erfolg beim kommenden Landesfeuerwehrleistungsbewerb.

Während sich der Bürger¬meister der Gemeinde Stössing, Ing. Christian Waltzl darüber freute, dass so viele Kameradinnen und Kameraden zum Bewerb angetreten sind, bedankte sich NR Fritz Ofenauer bei allen, die hinter den Kulissen für den Erfolg des Bewerbs mitgearbeitet haben.

Quelle: ASBÖD

Gelesen 678 mal