Montag, 17 Oktober 2016 14:34

KHD Übung des Kommandozuges am 15.10.2016

geschrieben von

Hochwasser, einstürzende Brücken und von Wasser bedrohte Ufer. Mögliche Szeanrien für einen Einsatz des Katastrophenhilfsdienstes der Feuerwehr.
Um diese Gefahren abwehren zu können beziehungsweise um darauf vorbereitet zu sein üben die einzelnen Züge und Bereitschaften des Katastrophenhilfsdienstes regelmässig. so auch am 15.Oktober 2016 im Raum Traismauer.

Sonntag, 16 Oktober 2016 14:26

APAS 15.10.2016

geschrieben von

Am 15. Oktober wurde die Ausbildungsprüfung Atemschutz (APAS) in Rabenstein an der Pielach durch das Prüferteam des Bezirksfeuerwehrkommandos St.Pölten abgenommen.

Am 15.10.2016 wurde ein zweites Mal Ausbildung für motorbetriebene Trenngeräte im Feuerwehrdienst angeboten.

Montag, 10 Oktober 2016 15:38

Orientierungsbewerb der Feuerwehrjugend 2016

geschrieben von

Rund 200 Angehörige der Feuerwehrjugend samt Betreuungspersonen bevölkerten am 08.10.2016 das Herzogenburger Stadtgebiet.

Donnerstag, 06 Oktober 2016 23:54

Besprechung Einsatz Eisenbahntunnel am 05.10.2016

geschrieben von

Dass Züge während der Fahrt Metallteile bis hin zu ganzen Türen verlieren, kommt zwar selten vor, kann im Fall des Falles aber sehr gefährlich werden. Je höher die Geschwindigkeit, desto dramatischer – auf der 44 Kilometer langen Hochgeschwindigkeitsstrecke  zwischen Wien und St. Pölten werden immerhin 230 km/h erreicht. Am 23. September verlor der Nachtzug Nizza-Moskau im Stierschweiffeldtunnel im Gemeindegebiet Kapelln eine Tür. Ein ICE fuhr auf die Tür auf, entgleiste glücklicherweise nicht, musste notbremsen und evakuiert werden.