Mittwoch, 02 Oktober 2019 18:33

KHD Zugsübung 5. Zug am 28.09.2019 Empfehlung

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am Samstag 28.9.2019 fand eine KHD Übung der 17. Bereitschaft 5. Zug im Abschnitt Purkersdorf in der Justizanstalt Wien-Josefstadt - Lungenheilstätte Wilhelmshöhe im Gemeindegebiet Tullnerbach statt.

Die Übungsannahme lautete: Evakuierung des gesamten, weitläufigen Areals aufgrund eines Brandausbruches und Bekämpfung des Brandes. Dies stellt grundsätzlich eine grosse Herausforderung dar, darüber hinaus müssen die strengen Sicherheitsprozesse vor Ort in enger Zusammenarbeit mit der Justizwache eingehalten werden. Die Statisten wurden daher seitens der Feuewehren gestellt, die Insassen des Strafvollzuges verblieben in ihren Bereichen.

Im Laufe der Übung wurden der angenommene Brand gelöscht, die dazu benötigte Wasserversorgung aus mehreren Entnahmestellen hergestellt und die Personen in Sicherheit gebracht, die Zusammenarbeit klappte ausgezeichnet.

An dieser gut geplanten und vorbereiteten Übung unter der Einsatzleitung des KHD Zugskommandanten OBM Markus Dirnbacher (FF Wolfsgraben) nahmen 7 Feuerwehren mit mehr als 50 Mitgliedern in 7 Fahrzeugen teil sowie rund 30 Angehörige der Justizwache, Beamte der Polizei und Sanitätskräfte der Rettungsorganisationen ASB-Purkersdorf und Rotes Kreuz Purkersdorf-Gablitz teil.

Feuerwehr Wolfsgraben, FF Mauerbach, Freiwillige Feuerwehr Purkersdorf, Freiwillige Feuerwehr Rekawinkel, Freiwillige Feuerwehr Tullnerbach, Freiwillige Feuerwehr Gablitz, Freiwillige Feuerwehr Steinbach & Feuerwehr Tullnerbach-Irenental; Rotes Kreuz Purkersdorf-Gablitz, Samariterbund Purkersdorf.  

Quelle: AFKDO Purkersdorf

Gelesen 175 mal