Montag, 16 September 2019 06:46

KHD Zugsübung 1. Zug am 13.09.2019 Empfehlung

geschrieben von 
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Am Freitag, den 13. September fand die KHD Zugsübung des 1.Zuges der 17. KHD Bereitschaft, zusätzlich die Feuerwehr Tradigist mit TLF-A und KLF-A, die Feuerwehr Rabenstein mit LFA-B, die Feuerwehrwehr Weißenburg mit KLF-A und die Feuerwehr Türnitz mit TLF in Schwarzenbach an der Pielach statt.

Übungsannahme war, die örtlichen Feuerwehren dieses Gebietes bei einem Waldbrand, ausgelöst durch Blitzschlag in einen alten Sendemasten, zu unterstützen. Vom Zgkdt. OBI Veitinger und seinem Team wurde ein interessantes und anspruchsvolles Szenario ausgearbeitet. Beim Eintreffen des Zuges waren bereits die Feuerwehren von Schwarzenbach und Türnitz vor Ort. Unterstützt wurden sie nun mittels einer Relaisleitung und bei der Brandbekämpfung. Erschwerend für die Löschtrupps war die Steilheit des Geländes.

So konnten sie sich nur mittels Seilsicherung zu den Brandherden hinablassen. TLF Kirchberg fuhr über einen Güterweg bis zum Waldbrand vor und begann diesen zu bekämpfen. KLF Weißenburg saugte im Bereich Parkplatz der Fa. Ganaus mittels TS an und baute eine Leitung in Richtung Brandobjekt. Die FF Loich fuhr über den Güterweg bis zu einem Schotterplatz vor und baute von oben nach unten die Leitung zur FF Weißenburg. Die FF Frankenfels baute eine Leitung vonTLF Loich bis TLF Kirchberg und unterstützte anschließend die Brandbekämpfung. Die FF Rabenstein schütze entlang der Gemeindestraße zwei Einfamilienhäuser.

Dass die 53 Mann des KHD Zuges wie gewohnt eine professionelle Leistung ablieferten, davon konnte sich Bereitschaftskdtstv. HBI Josef Ertl überzeugen. Nach der Übungsbesprechung bedankten sich noch HBI Josef Ertl, Abschnittskommandant Andreas Ganaus,sein Stellvertreter ABI Walter Bugl und OBI Andreas Veitinger bei Zgkdstv. Karl Kraushofer für seine 18-jährige Tätigkeit im KHD-Bereich. Für ihn war es seine letzte Übung, da er in „ Feuerwehrpension“ geht.
Zum Abschluss sorgte der Versorgungsdienst des 1. Zuges für Speis und Trank.

Insgesamt nahmen an der Übung, die rund 3 Stunden dauerte 75 Personen teil.

Zug

LF

Besatzung

Feuerwehr

Führungselement

KDOF

1:3

FF Tradigist

Einsatzelement

LFA-B

1:8

FF Frankenfels

Einsatzelement

KLF-A

1:8

FF Weißenburg

Einsatzelement

TLF

1:8

FF Loich

Einsatzelement

TLF

1:8

FF Kirchberg

Einsatzelement

VF

1:4

FF Hofstetten

Einsatzelement

TLF

1:8

FF Rabenstein

Fotogalerie (öffnet in neuem Fenster)
Die Lichtbildnisse dürfen von Feuerwehren des Bezirkes unter Nennung "BFKDO St.Pölten/Dirnbacher" genutzt werden

Quelle: ASBÖD Franz Dirnbacher

Gelesen 128 mal