Sonntag, 31 März 2019 08:19

Schadstoffberatungsdienst aus dem Bezirk im Bezirk Melk im Einsatz Empfehlung

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am Abend des 27. März 2019 kam es zu einem Brandereignis im Bezirk Melk. Bei einem Entsorgungsbetrieb kam es zum Brand von Müll.

Aufgrund von möglichen Umweltgefahren wurde im Einsatzverlauf der Schadstoffberatungsdienst aus dem Bezirk St.Pölten nachgefordert.

Ein Kurzüberlick über den Einsatz. Beim Eintreffen wurde ein Brand von Müll in einer 2000 m² großen Halle vorgefunden. Vor Ort wurden anschließenden mehrere Messungen mittels GDA2 sowie X-AM 7000 in, am und um das Gelände der betroffener Firma durchgeführt.
Alle Messungen ergaben Bestandteile der Brandgase somit keine Indizien auf Belastung durch weitere gefährliche Abfälle.

Durch die örtlichen Feuerwehren wurden weiters Dämme mit Sand errichtet damit das kontaminierte Löschwasser nicht in den nahegelegenen Bach gelangen konnte. Das Löschwasser wurde anschließend durch Entsorgungsfirmen abgepumpt und ordnungsgemäß Entsorgt.

Gelesen 167 mal