Freitag, 28 August 2020 19:51

Waldbrand in Griechenberg Empfehlung

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am 28. 08. 2020 wurde um 11:56 Uhr die FF Neidling zu einem vermutlichen Waldbrand in Enikelberg alarmiert. Schnell wurde klar dass es sich wieder um ein größeres Brandereignis handelt und weitere Kräfte wurden nachalarmiert.

Trotz der häufigen Niederschläge in letzter Zeit hat sich das Feuer doch rasch weiterentwickelt. Dank der guten Zusammenarbeit mit den angrenzenden Wehren konnte der Brand doch rasch unter Kontrolle gebracht werden! Auch ein Traktor mit einem Forstmulcher der zufällig in der Nähe war, kam zum Einsatz.
Gefordert wurden die Einsatzkräfte zusätzlich durch das steilere Gelände, rund 5000m² standen in Flammen. Die Wasserversorgung wurde im Pendelverkehr mit den vor Ort befindlichen Tanklöschfahrzeugen durchgeführt.
Ebenso waren die Feuerwehren erst am Wochenende bei den Unwettereinsätzen im Bezirk stark gefordert.

Um ca. 16:30 Uhr waren dann wieder alle Geräte gereinigt und versorgt.
Die FF Neidling war mit 14 Mann im Einsatz, insgesamt waren 7 Feuerwehren mit 15 Fahrzeugen und 99 Mann im Einsatz. Auch zwei Rettungswägen und die Polizei waren vor Ort.

Eingesetzte Feuerwehren: FF Hausenbach, FF Karlstetten, FF Weyersdorf, FF Gerersdorf, FF Prinzersdorf, FF Hafnerbach und FF Neidling

Durch die örtlich zuständige Feuerwehr Neidling wurden zusätzlich eine Nachkontrollen des Einsatzortes durchgeführt.

Quellen: FF Neidling, FF Karlstetten

Gelesen 1679 mal Letzte Änderung am Freitag, 28 August 2020 20:01