Samstag, 10 Oktober 2020 18:45

Schwerer Motorradunfall im Gemeindegebiet Brand-Laaben Empfehlung

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am 7.10.2020 ereignete sich ein schwerer Unfall in der Gemeinde Brand-Laaben. Ein Motorradfahrer kam aus derzeit unbekannten Gründen von der Fahrbahn ab und stürzte mit dem Motorrad über eine Böschung in einen Bach.

Der Lenker wurde durch den Feuerwehrarzt und den Samariterbund Altlengbach erstversorgt. Nach dem Eintreffen der FF Brand-Laaben wurde der verletzte Motorradfahrer mit einem Spineboard über eine Schiebeleiter aus dem Bachbett gerettet. Die Crew des Notarzthubschrauber Martin 5 hat den Verletzten stabilisiert und ins Krankenhaus geflogen. Dank der guten Zusammenarbeit der eingesetzten Rettungskräfte vor Ort, konnten der Verletzen rasch und schonend aus dem Bachbett gerettet werden.

Quelle: FF Brand-Laaben/Christian Punz

Gelesen 1680 mal