Mittwoch, 20 Mai 2009 01:00

Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold

geschrieben von  m.duerauer
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Am Wochende 15. und 16. Mai 2009 fand in der Niederösterreichischen Landesfeuerwehrschule in Tulln an der Donau der 52. Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold statt. 20 Bewerbsteilnehmer aus dem Bezirk konnten den Bewerb positiv abschließen und das begehrte Abzeichen tragen.

Die Bewerbsteilnehmer wurden in einem wochenlangesn Vorbereitungslehrgang perfekt geschult, die hohe Disqualifikationsquote auf Landesebene machte leider auch vor dem Bezirk nicht halt. Diese Feuerwehrmitglieder dürfen 2010 die nicht bestandene Station wiederholen und somit ihre Fehler ausbesseren.

Foto 1:
1. Reihe v.l.n.r.:    Pasteiner Herber, Knabb Martina, Heinrich Markus, Kovar
Christian

2. Reihe v.l.n.r.:    Zeitelhofer Sabine, Bruckner Bernhard, Zeitelhofer Fritz, Knabb Stephan, Holzmann Franz (Bewerter)

3. Reihe v.l.n.r.:    Helm Wolfgang (Bewerbsleiter-Stv.), Wegscheider Karl (Bewerter), Stiefsohn Leo (Bewerter), Kropatschek Markus, Vogt Christian, Wendl Gerhard, Kerschbaumer Dominik (Bez. WU/ Vorbereitung in St.Pölten), Übelbacher Christian

Foto 2:

1.Reihe v.l.n.r.:     Fuchs Marcus, Hacker hans (Bez. TU/Vorbereitung in St.Pölten), Poschmaier Philipp, Poschmaier Mario, Krumböck Richard, Grössenbrunner Patrick
2.Reihe v.l.n.r.:    Buchta Josef (Landesfeuerwehrkommandant/Präs.d.ÖBFV), Wegscheider Karl (Bewerter), Dr. Pernkopf Stephan (Landesrat für das Feuerwehrwesen), Blutsch Armin (Landesfeuerwehrkdt.-Stv.), Viertl David, Kitzweger Christoph, Helm Wolfgang (Bewerbsleiter-Stv.)
Gelesen 2328 mal