Sonntag, 15 Dezember 2013 10:48

Bericht über das Ausbildungsjahr 2013 Empfehlung

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Im Jahr 2013 wurden insgesamt8 Module „Abschluss-Truppmann - ASMTRM“in der Bereichszentrale St.Pölten durchgeführt, bei denen dasFeuerwehrgrundwissender Teilnehmer in Form eines Lehrgesprächs durch Bezirksausbilder und Modulleiterkontrolliert wird. Dabei konnten insgesamt 167 Feuerwehrmitgliederdas Modul positiv abschließen.

Des Weiteren wurden 3 Module „Grundlagen Führung - GFÜ“ und „Abschluss Grundlagen Führung - ASMGFÜ“ im Bereich des Feuerwehrhauses St.Pölten-Wagram veranstaltet und von 102 Teilnehmern positiv abgeschlossen.

Im Jahr 2013 konnten 3 Feuerwehrkameraden (FT Ing. Gerd PANAUER – FF St.Pölten-Ratzersdorf sowie OLMStefan IDINGER und LM Franz GRUBER – beide von der FF Obritzberg) die Ausbildung zum Lehrbeauftragten in der NÖ Landesfeuerwehrschule mit Erfolg ablegen und ergänzen ab sofort das Bezirks-Ausbilderteam. Dem Bezirkssachbearbeiter-Ausbildungstehen derzeit 23 Lehrbeauftragte bzw. 5 Modulleiter für die Durchführung der Ausbildungsmodule zur Verfügung. Vom gesamten Ausbildungsteam wurden im Jahr 2013 insgesamt 475 Stunden leisteten.

Vorschau auf das Ausbildungsjahr 2014:

Der Bezirk St.Pölten bietet im Jahr 2014 insgesamt acht Module „Abschluss Truppmann“ zu den Terminen 22.03.2014, 24.05.2014, 30.08.2014 und 22.11.2014 an. Grundsätzlich finden alle Module in der Bereichszentrale St.Pölten statt. An drei Wochenenden (Sa. 26. bis So. 27. April 2014, Sa. 13. bis So. 14. September 2014 sowie am Sa. 11. bis So. 12. Oktober 2014) veranstaltet der Bezirk St.Pölten jeweils das Modul „Grundlagen Führung“ mit anschließendem Modul „Abschluss Grundlagen Führung“ in St.Pölten-Wagram. Die Anmeldung zu den Modulen hat über FDISK zu erfolgen. Alle angebotenen Ausbildungstermine des Bezirkes St.Pölten für das kommende Jahr sind auf der Homepage des Bezirksfeuerwehrkommandos ersichtlich und abrufbar(hier klicken - .pdf Dokument).

Informationen zur „Vorbereitung zum Bewerb FLA Gold“:

Im Mai 2013 konnten 20 Teilnehmeraus dem Bezirk St.Pölten das begehrte Feuerwehrleistungsabzeichen beim 56. Bewerb um das FLA in Goldin der NÖ Landesfeuerwehrschule erringen. Für die Durchführung des Vorbereitungslehrganges zum Bewerb um das FLA in Gold investierten 17 Ausbilder in 14 Ausbildungseinheiten insgesamt 122,5 Stunden. Weiters waren5Feuerwehrkameraden aus dem Bezirk St.Pölten beim 56. Bewerb um das FLA Gold tätig und leisteten hierbei an den 2Bewerbstagen95 Stundenals Bewerter bzw. in der Bewerbsleitung.

Vorschau auf 2014:

Der Bezirk St.Pölten bietet auch im Jahr 2014 eine fundierte Vorbereitung für den kommenden Bewerb um das FLA in Gold an. Der erste Vorbereitungsabend findet am Dienstag, den 11. Februar 2014 um 19:00 Uhr in der Bereichszentrale St.Pölten statt. Der gesamte Stundenplan für die wöchentliche Vorbereitung ist auf der Homepage des BFKDO St.Pölten ersichtlich. Die Anmeldung zum Vorbereitungslehrgang hat ebenfalls über FDISK zu erfolgen.


aufgestellt am 11.12.2013: EHBI Ing. Wolfgang Helm
Bezirkssachbearbeiter-Ausbildung, Leiter der FLA Gold-Vorbereitung  

Gelesen 4345 mal