Sonntag, 12 Juli 2020 13:55

Empfehlung heuer keine Feuerwehrfeste abzuhalten Empfehlung

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

In Stadt und Bezirk St. Pölten sollen heuer keine Feuerwehrfest stattfinden. Diese einstimmig beschlossene dringende Empfehlung der Abschnittsfeuerwehrkommanden und des Bezirksfeuerwehrkommandos wurde an alle 127 Feuerwehren des Bezirkes übermittelt.

Aus heutiger Sicht werden sich alle Feuerwehren daran halten. Als Blauchlicht-Organisation muss die Feuerwehr an das Thema Veranstaltungen in Corona-Zeiten vorsichtig herangehen.

Neben der Sicherstellung der Einsatzbereitschaft gibt es noch einen weiteren Faktor: die Solidarität mit der Gastronomie, die von der Corona-Krise hart getroffen wird.

 

Die Neuerungen, die seit 1. Juli gelten 2020, machen die Durchführung von Feuerwehrfesten, egal ob groß oder klein, eigentlich unmöglich:

  • Ab 1. Juli: Veranstaltungen ohne Sitzplätze max. 100 Personen.
  • Ab 1. August: Max. 200 Personen
  • Ab 1. September: Max. 200 Personen
 
  • Bei mehr als 200 Personen:
  • Covid-19-Präventionskonzept:
  • Regelungen zur Steuerung der Besucherströme
  • Spezifische Hygienevorgaben
  • Empfehlung zur Führung eines Systems zur freiwilligen Erfassung von Anwesenheiten
  • Abstandsregeln: Ein Meter Abstand, Maske bei Indoor-Veranstaltungen
  • Covid-19-Beauftragter
Gelesen 1181 mal Letzte Änderung am Sonntag, 12 Juli 2020 14:02