Dienstag, 21 April 2020 18:59

Brandeinsatz im Bungalow-Club Purkersdorf Empfehlung

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am Dienstag 21.4. wurde die Feuerwehr Purkersdorf kurz nach Mittag zu einem „Scheunenbrand“ in den Bungalow Club gerufen. Aufgrund der Alarmstufe B3 wurden zeitgleich auch die Feuerwehren Gablitz, Tullnerbach und Wolfsgraben alarmiert.

Einige Minuten späten rückte die Feuerwehr Purkersdorf mit 5 Fahrzeugen zum Einsatz aus. Nach der Erkundung durch den Einsatzleiter und gleichzeitigen Aufbau zweier Löschleitungen wurde mit der Brandbekämpfung begonnen: Unter umluftunabhängigen Atemschutz wurde von innen als auch von Außen angegriffen. 2 Gasflaschen wurden aus der Gefahrenzone entfernt, einiges an Brandgut aus dem Gebäude gebracht und abgelöscht. Nach einer guten Stunde konnte „Brand aus“ gegeben werden.

Zur Sicherheit wurde für eventuelle Nachlöscharbeiten noch die Brandwache gestellt. Im Einsatz standen insgesamt 57 Feuerwehrmitglieder des Abschnittes Purkersdorf, die in 14 Fahrzeugen ausgerückt waren.

Zur Unterstützung und gegebenenfalls zur medizinischen Hilfe waren Sanitäter des Arbeitersamariterbundes sowie seitens der Polizei Brandermittler und weitere Beamte der Polizeiinspektion am Einsatzort, auch Bürgermeister Steinbichler machte sich ein Bild der Lage. Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Weinzinger bedankte sich bei allen beteiligten Einsatzkräften für die gute und professionelle Zusammenarbeit.

Quelle: ASBÖD Christian Rothbauer

Gelesen 5708 mal