Mittwoch, 10 April 2019 14:22

Verkehrsunfall auf der A1 am 06.04.2019 Empfehlung

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am 6. April kam es erneut auf der A1 zu einem schweren Unfall: ein PKW kam dabei von der Fahrbahn ab, fuhr auf die Böschung auf und kam auf der Fahrerseite zu liegen. Die Fahrerin wurde dabei verletzt und im Fahrzeug eingeklemmt.

Die Feuerwehren stabilisierten das Fahrzeug, bauten einen Brandschutz auf und schnitten nach Rücksprache mit dem Notarzt das Dach auf der Beifahrerseite auf, um eine schonende Rettung mittels Spineboard zu ermöglichen. Das Fahrzeug wurde nach polizeilicher Aufnahme des Unfalles durch die Feuerwehren geborgen und von einem Abschleppdienst abtransportiert.

Im Einsatz standen die Feuerwehren Pressbaum und Wolfsgraben mit sechs Fahrzeugen und 31 Mann, der ASB Purkersdorf mit einem Rettungstransportwagen, das Rote Kreuz Purkersdorf-Gablitz mit dem Notarzt-Einsatzfahrzeug sowie die Autobahnpolizei.

Quelle: ASBÖD Christian Rothbauer

Gelesen 1399 mal