Freitag, 20 Oktober 2017 09:57

Heißausbildung Stufe IV 2017 in St.Pölten-Wagram Empfehlung

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Vom 10.-15. Oktober 2017 fand die Stufe 4 der 6-stufigen Atemschutzausbildung im Feuerwehrhaus St.Pölten-Wagram statt.

Gemeinsam mit dem Bezirken Lilienfeld und Tulln war der gemeinsame Standort des Brandcontainer im heurigen Jahr wieder das Feuerwehrhaus St.Pölten-Wagram.

Neben einer kurzen Theorieschulung sowie Sicherheitsunterweisung wurden Türöffnung und Strahlrohrtechniken beübt.

Anschließend ging es zur Wärmegewöhnung das Erste Mal in den Brandcontainer. Rund 3 Minuten lang wurde der Container aufgeheizt und die Feuerwehrmitglieder konnten sehen was sie anschließend erwarten wird.

Nach dem Ausrüsten mit dem Pressluftatmer wurde die Angriffübung gestartet. Etliche Brandstellen mussten von den Feuerwehrmitgliedern gelöscht werden, die Kommunikaton im Trupp sowie das Richtige Vorgehen im Innenangriff konnte so effektiv beübt werden.

Fotogalerie I (öffnet in neuem Fenster)
Die Lichtbildnisse dürfen von Feuerwehren des Bezirkes unter Nennung "BFKDO St.Pölten" genutzt werden.

Gelesen 579 mal Letzte Änderung am Freitag, 20 Oktober 2017 10:14