Mittwoch, 21 Juni 2017 19:36

Verkehrsunfall in Asperhofen Empfehlung

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am 13. Juni 2017 wurde die Freiwillige Feuerwehr Asperhofen kurz vor acht Uhr von der Bereichsalarmzentrale St. Pölten zu einer Fahrzeugbergung auf die L2227 Richtung Diesendorf alarmiert.

Wie sich kurz nach dem Eintreffen herausstellte, kam eine junge Lenkerin mit einem Peugeot von der Straße ab, überschlug sich und kam im angrenzenden Acker auf dem Dach zum Liegen. Die Verunfallte verständigte daraufhin einen Angehörigen, der wiederum Rettung und Polizei alarmierte. Da sich die Lenkerin zu diesem Zeitpunkt noch im Fahrzeug befand, wurde auch der Notarzthubschrauber Christophorus 2 mitalarmiert.
Nachdem die Frau vom Rotes Kreuz Neulengbach versorgt wurde, konnte sie ohne Einsatz des Hubschraubers ins Universitätsklinikum St. Pölten gebracht werden. Zur Bergung des verunfallten PKW forderte der Einsatzleiter das Wechselladefahrzeug der FF Neulengbach-Stadt an, welche das Unfallfahrzeug barg und an einen gesicherten Abstellplatz verbrachte.

Nach etwas mehr als einer Stunde konnten die beiden Feuerwehren wieder einrücken.
FF Asperhofen: KLF, MTF und 5 Mann
FF Neulengbach: WLFA-K und SRF

Quelle: ASBÖD Michael Lang

Gelesen 2722 mal