Samstag, 08 April 2017 18:15

Unterabschnittsübung in Kuffern Empfehlung

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am Freitag, den 7. April veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr Kuffern eine Unterabschnittsübung. Die teilnehmenden Feuerwehren Hain-Zagging, Statzendorf und Kuffern hatten die Aufgabe einen Brand in einem landwirtschaftlichen Gebäude zu löschen und vermisste Personen zu retten.

Die Freiwillige Feuerwehr Statzendorf stellte zwei Atemschutztrupps um die Personensuche durchzuführen. Nachdem die Vermissten gerettet wurden, konnte umgehend mit einem Aussenangriff mittels Hohlstrahlrohr und Wasserwerfer gestartet werden. Zumal alle Übungsziele erreicht wurden, konnte man zur Nachbesprechung übergehen.

Insgesamt waren von den drei Feuerwehren des Unterabschnittes 37 Kameraden beteiligt. Die Freiwillige Feuerwehr Statzendorf war mit 19 Kameraden und allen drei Fahrzeugen vor Ort.

Quelle: FF Statzendorf/Markus Kral

Gelesen 3981 mal