Mittwoch, 29 März 2017 14:44

Auffahrunfälle auf der A1 am 28.03.2017 Empfehlung

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

In den Vormittagsstunden ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der A1 bei St. Pölten. In Fahrtrichtung Salzburg kam es nach ersten Angaben zu einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen, wobei eine Person eingeklemmt wurde.

Bei der Erkundung konnte glücklicherweise festgestellt werden, dass keine Person eingeklemmt war. Lediglich fünf nicht mehr fahrtüchtige Fahrzeuge waren auf knapp zwei Kilometer verteilt. Die Fahrzeuge wurde von den beiden Wechselladefahrzeugen der Stadtfeuerwehr und der Feuerwehr Böheimkirchen von der Autobahn entfernt. Seitens der Feuerwehr St. Pölten-Stadt standen 18 Einsatzkräfte mit 4 Fahrzeugen im Einsatz.

Quelle: FF St.Pölten-Stadt/Max Korten

Gelesen 3003 mal