Montag, 20 Februar 2017 14:15

Informationsabend für die Feuerwehren entlang der Mariazellerbahn Empfehlung

geschrieben von 
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Am 16. Februar 2017 organisierte die Betriebsleitung der NÖVOG gemeinsam mit der Dienststelle Mariazellerbahn einen Informationsabend mit ausführlichem Schulungsprogramm für die Feuerwehren entlang der Mariazellerbahn.

An der Veranstaltung im Betriebszentrum der Mariazellerbahn in Laubenbachmühle nahmen der Experte für Feuerwehreinsätze im Eisenbahnbereich Helmut Czech, der zuständige Abschnittsfeuerwehrkommandant Andreas Ganaus, der Vorsitzende der Arbeitsgruppe NÖ Verkehrswege und -anlagen des Nö Landesfeuerwehrverbandes Obermaißer sowie Vertreter aller Feuerwehren entlang der Mariazellerbahn teil.

Das umfassende Abendprogramm wurde vor allem von den Themen Sicherheit und vorbeugende Maßnahmen begleitet. An der Tagesordnung stand neben Präsentationen zum Thema Notfallmanagement und Feuerwehreinsatz im Gleisbereich auch ein abschließender Rundgang in kleineren Gruppen durch die Betriebsführungszentrale inklusive der Werkstätte. „Es ist uns ein besonderes Anliegen die Zusammenarbeit mit den Feuerwehren stets aufrecht zu erhalten. Aus diesem Grund legen wir mit dieser Informationsveranstaltung vorbeugende Maßnahmen fest und besprechen klar strukturierte Abläufe für mögliche Einsätze“, erläutert Anton Hackner, Dienststellenleiter Mariazellerbahn.

„Einsätze der Feuerwehr im Werkstätten- oder Gleisbereich erfordern immer besondere Zusammenarbeit zwischen den Blaulichtorganisationen und der NÖVOG. An solchen Informationsabenden werden die örtlichen Gegebenheiten und Abläufe gemeinsam evaluiert, was insbesondere für die sichere Abwicklung von Einsätzen notwendig ist“, sind sich AFK Helmut Czech und der Betriebsleiter Gernot Zoubek abschließend einig.

Gelesen 714 mal