Montag, 15 Februar 2021 19:51

Wohnhausbrand in Mauerbach Empfehlung

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am Nachmittag des 13.02.2021 kam es zum Brand eines Einfamilienhauses in Mauerbach. Aufmerksame Anrainer hatten das Feuer bemerkt und umgehend den Notruf abgesetzt.

Aufgrund des Meldebildes löste die Bezirksalarmzentrale St. Pölten Alarmstufe B3 aus. 5 Feuerwehren aus dem Abschnitt Purkersdorf sowie zwei nahegelegene Feuerwehren aus dem Bezirk Tulln rückten zum Einsatzort aus. Insgesamt standen rund 120 Einsatzkräfte mit 30 Fahrzeugen mehrere Stunden im Einsatz, zahlreiche Atemschutztrupps waren mit der Brandbekämpfung beschäftigt. Durch das rasche Eingreifen aller verfügbaren Kräfte aus Steinbach, Mauerbach, Gablitz, Purkersdorf, Tullnerbach, Kirchbach und Weidlingbach konnte eine Brandausbreitung auf die unmittelbar angrenzenden Gebäude verhindert werden. Personen wurden glücklicherweise keine verletzt, die Brandursache ist nicht bekannt. Neben den 7 Feuerwehren standen auch Kräfte von Polizei und Rettung im Einsatz.

Quelle: AFKDO Purkersdorf

Gelesen 5825 mal