Sonntag, 07 April 2019 07:44

Verkehrsunfall auf der A1 am 04.04.2019 Empfehlung

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am 04. April 2019 wurden die Feuerwehren Pressbaum und Wolfsgraben zu einem Verkehrsunfall mit vermutlich eingeklemmter Person auf der Autobahn A1, Fahrtrichtung Wien alarmiert.

Eine Lenkerin war mit ihrem Fahrzeug auf der Richtungsfahrbahn St. Pölten gegen eine Betonleitwand geprallt, der PKW überschlug sich und kam am Dach liegend auf der Richtungsfahrbahn Wien zum Stillstand. Durch die Wucht des Aufpralles wurde das Unfallfahrzeug derart verformt, dass die Insassin eingeklemmt wurde. Durch ein Großaufgebot an Rettungskräften - Notarzt, Sanitäter und Feuerwehr - wurde diese schonend aus dem Wrack befreit und mit Verletzungen unbestimmten Grades in ein Krankenhaus eingeliefert.

Das Fahrzeug wurde nach polizeilicher Aufnahme des Unfalles durch die Feuerwehren geborgen und gesichert abgestellt.

14 Mitglieder der Feuerwehr Wolfsgraben waren in 2, 21 Mitglieder der Feuerwehr Pressbaum in 4 Einsatzfahrzeugen ausgerückt gewesen, Rettungskräfte des Roten Kreuz Purkersdorf-Gablitz und des ASB, Mitarbeiter der Asfinag und Beamte der Autobahnpolizei waren an der Einsatzstelle.

Quelle: ASBÖD Christian Rothbauer

Gelesen 552 mal