Donnerstag, 04 Januar 2018 12:05

Dachstuhlbrand in Walpersdorf forderte 8 Feuerwehren Empfehlung

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am Abend des 3. Jänner 2018 stand der Dachstuhl eines Turmes im ehemaligen Fasangartens des Schlosses Walpersdorf in Flammen. Was als Brandverdacht begann, entwickelt sich rasch zu einem größeren Brandereignis,

Schlussendlich kämpfen Acht Feuerwehren, unter anderem mit zwei Drehleitern, gegen das Feuer.

Nach etwa viereinhalb Stunden, kurz vor Mitternacht, konnte der Einsatz beendet werden. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand. Die alarmierten Wehren bekämpften den Brand aus mehreren Richtungen und versuchten, die an den Turm angebauten Wohngebäude zu schützen.

Gelesen 390 mal Letzte Änderung am Freitag, 05 Januar 2018 16:35
Mehr in dieser Kategorie: « PKW in Bach in Laubenbachgegend