Sonntag, 16 Mai 2021 09:30

Verdiente Feuerwehrkameraden wurden geehrt Empfehlung

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Werner Gira und Helmut Leitner standen Jahrzehntelang im Dienst des Bezirksfeuerwehrkommandos St.Pölten. Im Zuge der periodischen Neuwahlen der Funktionäre auf Feuerwehr-Abschnitts-und Bezirksebene kam es zu einem geplanten Generationenwechsel.

Werner Gira übergab nach 15 Jahren als Leiter des Verwaltungsdienstes im Bezirksfeuerwehrkommando St.Pölten seine Agenden an Romano Casoria.
Helmut Leitner musste altersbedingt nach 20 Jahren als Bezirkssachbearbeiter für Atemschutz sowie als Stellvertreter des Leiters des Verwaltungsdienstes in den Reservestand wechseln.
 
Das Bezirksfeuerwehrkommando St.Pölten bestehend aus Georg Schröder, Max Ovecka und Romano Casoria würdigte die Arbeit der beiden Kameraden im Zuge einer Dienstbesprechung bzw. des Moduls Atemschutz und nütze die Gelengheit zur Übergabe eines kleinen Geschenks.
 
Covid-19 bedingt muss die würdige Feier leider noch etwas warten.

Alle auf den Bildern abgebildeten Personen wurden im Vorfeld auf eine allfällige Covid-19 Infektion getestet.

Gelesen 9285 mal Letzte Änderung am Sonntag, 16 Mai 2021 09:43