Montag, 28 März 2022 10:15

Heizraum in Vollbrand in Großgraben Empfehlung

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

In der Nacht von Freitag auf Samstag würden die Freiwilligen Feuerwehren Asperhofen und Siegersdorf nach Großgraben alarmiert - ein Ofen soll brennen. Beim Eintreffen am Einsatzort stand der gesamte Heizraum bereits in Vollbrand, dichter Rauch drang aus dem Gebäude.

Umgehend ging der Atemschutztrupp vom Rüstlöschfahrzeug mit einem C-Rohr zur Brandbekämpfung vor. Durch das rasche Eingreifen konnte eine Ausbreitung des Brandes auf weitere Räume sowie den Dachstuhl verhindert werden. Um die Arbeit der Atemschutzgeräteträger zu erleichtern und den Brandrauch aus dem Haus zu bekommen, wurde der Druckbelüfter in Betrieb genommen. Der Atemschutztrupp vom Kleinlöschfahrzeug führte mit jenem der nachalarmierten Feuerwehr Siegersdorf Nachlöscharbeiten durch und begann das Brandgut ins freie zu bringen, wo es endgültig abgelöscht wurde. Zwei Stunden nach Einsatzbeginn konnte "Brand aus" gegeben werden und die FF Siegersdorf abrücken.

Es folgten mehrere Nachkontrollen im Gebäude, diverse Aufräum- und Reinigungsarbeiten, bevor der Einsatz nach vier Stunden beendet werden konnte.

Quelle: FF Asperhofen

Gelesen 2368 mal