Montag, 08 September 2014 10:07

Feuerwehr Statzendorf übte bei der Unterabschnittsübung in Hain den Ernstfall

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am Freitag, den 5. September nahm die Feuerwehr Statzendorf bei der Unterabschnittsübung in Hain mit allen drei Fahrzeugen teil. Übungsannahme war ein Brand in einem landwirtschaftlichen Gebäude.

Unverzüglich rüstete sich bereits bei der Anfahrt ein Atemschutztrupp aus. Auftrag der Feuerwehr Statzendorf war es, vermisste Personen zu suchen und das landwirtschaftliche Objekt zu schützen. Innerhalb kürzester Zeit konnte eine Person im verrauchten Gebäude gefunden werden.

Nachdem alle Personen aus dem landwirtschaftlichen Anwesen gerettet werden konnten, wurde die Übung abgebrochen und zur Nachbesprechung eingeladen. Um 21 Uhr konnte man wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

Quelle: FF Statzendorf/Markus Kral

Gelesen 29164 mal