Mittwoch, 05 März 2014 08:54

Verkehrsunfall Rabensteinerstraße

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am Montag, den 03. März 2014 wurde die Feuerwehr St.Georgen zu einer Fahrzeugbergung auf die Rabensteinerstraße gerufen. Aus ungeklärter Ursache kam ein Fahrzeuglenker aus St.Pölten mit seinem Kleintransportfahrzeug von der Straße ab und blieb in der Böschung eines Straßengrabens hängen.

Aufgrund der Kippgefahr wurde die Feuerwehr Wilhelmsburg-Stadt mit dem schweren Rüstfahrzeug ebenfalls zum Einsatzort gerufen. Mit der Seilwinde des TLFA-4000 St.Georgen wurde das Fahrzeug gegen kippen und weiteres Abrutschen abgesichert - während mit der Seilwinde des SRF Wilhelmsburg das Fahrzeug auf die Straße zurück verfrachtet wurde. Nach rund einer Stunde konnten beide Feuerwehren wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.

Quelle: FF St.Pölten-St.Georgen/Christoph Eque

Gelesen 30158 mal