Sonntag, 08 September 2013 20:38

Kommandant-Stv. und Kameradin schlossen den Bund fürs Leben

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Ein überaus freudiges Ereignis durften die Mitglieder der FF St. Pölten-Unterradlberg gemeinsam mit ihrem Kommandant-Stellvertreter Stefan Kassubek und Kameradin Christine Kassubek (geb. Gunacker) feiern: Die beiden Feuerwehrmitglieder gaben einander am 24. August 2013 das „Ja“-Wort.

In der Filialkirche Radlberg schlossen sie vor Gott den Bund der Ehe, und wurden gleich im Anschluss von ihren Kameraden und Kameradinnen der Freiwilligen Feuerwehr St. Pölten-Unterradlberg und der Betriebsfeuerwehr Sunpor, deren Kommandant Stefan Kassubek ist, überrascht. Ihnen zu Ehren wurde ein Schlauchbogen errichtet, durch den das frisch vermählte Paar schreiten durfte. Am Ende wurden sie bereits von Unterradlbergs Feuerwehrkommandant Wolfgang Helm und dem Kommandant-Stellvertreter der BtF Sunpor, Gerhard Puffer, in Empfang genommen.

Gemeinsam begab man sich zur nächsten Überraschung: Das Brautpaar bestieg den Korb der Drehleiter der FF St. Pölten-Stadt und legte den Rest des Weges durch luftige Höhen mit einem Blick über den Einsatzbereich der Feuerwehr zurück. Zurück auf festem Boden ließen es sich die Feuerwehrkameraden, allen voran Helm und Puffer, nicht nehmen, dem Ehepaar Kassubek persönlich zu gratulieren und Geschenke zu übergeben. Bei einer anschließenden Rundfahrt im Feuerwehrauto erwarteten sie bei den beiden Feuerwehrhäusern Mitglieder und Feuerwehrautos, um ihnen ebenfalls lautstark zu gratulieren.

Stefan Kassubek trat der FF St. Pölten-Unterradlberg im Jahr 1993 bei und war Gründungsmitglied der Feuerwehrjugend. Im Jahr 2000 übernahm er die Funktion des Gruppenkommandanten, sechs Jahre später folgte die Wahl zum Kommandant-Stellvertreter der Feuerwehr. Als überaus engagiertes Mitglied der FF absolvierte er zahlreiche Kurse, auch die Teilnahmen an einer Vielzahl an Feuerwehrleistungsbewerben sowie dem Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold zählen zu seinen Erfolgen. 2005 erweiterte sich sein Aufgabengebiet um die Tätigkeit als Betriebsfeuerwehrkommandant-Stellvertreter der BtF Sunpor, deren Kommandant er im Jahr 2011 wurde.

Christine Kassubek, geb. Gunacker, ist seit dem Jahr 2000 Mitglied der FF St. Pölten-Unterradlberg. In der Feuerwehrjugend legte sie den Grundstein für ihren späteren aktiven Feuerwehrdienst. Ihr aktives Engagement erstreckt sich über breite Bereiche des Feuerwehrdienstes, von der regelmäßigen Aus- und Weiterbildung bei Übungen und Kursen bis hin zum aktiven Einsatzdienst und der Mitarbeit bei allen Belangen. Gemeinsam mit ihrem frisch angetrauten Ehemann nahm sie an zahlreichen Bewerben und Wettkämpfen teil und absolvierte neben den Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze und Silber auch die Leistungsprüfung Technischer Einsatz.

 

Quelle: FF St.Pölten-Unterradlberg/Karin Wittmann

 

Gelesen 3940 mal Letzte Änderung am Sonntag, 08 September 2013 20:40