Dienstag, 14 Februar 2012 09:01

Brand eines Dachstuhls in der Roseggerstraße in St.Pölten

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Gegen 00.45 Uhr kam es in der Roseggerstraße in St. Pölten (Nähe City Hotel) zu einem Brand im Dachgeschoss eines großen Einfamilienhauses. Durch die Feuerwehralarmzentrale St. Pölten wurde Generalalarm für die Feuerwehr St. Pölten-Stadt und die Feuerwehr St. Pölten-Wagram
alarmiert. Da sich der Brand trotz sofortiger Brandbekämpfung der ersten Löschkräfte am Objekt ausbreitete wurden die Feuerwehren St. Pölten-Waitzendorf, Pummersdorf und Viehofen mit weiteren Atemschutztrupps nachalarmiert.
Derzeit läuft die Brandbekämpfung über drei Hubrettungsgeräte sowie mehreren Atemschutztrupps im Innenangriff. Aufgrund der großen Kälte ist die Brandbekämpfung für die Einsatzkräfte schwierig, da es immer zu Glatteisbildungen kommt. Seitens des Wirtschaftshofes
St. Pölten werden auch zwei Streufahrzeuge eingesetzt.

Quelle: FF St.Pölten-Stadt/Roman Lang

Gelesen 4267 mal