Montag, 17 Dezember 2012 14:34

Weihnachten im Park - Größter Feuerwehr-Adventmarkt Österreichs Empfehlung

geschrieben von 
Artikel bewerten
(3 Stimmen)

Strahlende Besucher, leuchtende Kinderaugen und ein funkelndes Winterwunderland: Von 6. bis 9. Dezember 2012 öffnete wieder *Weihnachten im Park* – Der Weihnachtsmarkt der Feuerwehren des Abschnittes St. Pölten-Stadt – seine Tore. Der Adventmarkt, der sich in den letzten Jahren zu einem Highlight in der Vorweihnachtszeit im Bezirk St. Pölten etabliert hat, konnte auch heuer wieder mit einem Mix aus Musik und kulinarischen Köstlichkeiten verzaubern.

Hunderte Helfer hatten bereits im Vorfeld in unzähligen freiwilligen Arbeitsstunden dafür gesorgt, dass der St. Pöltner Sparkassenpark in festlichem Glanz erstrahlte. Neue Dekorationselemente mit insgesamt knapp 1 Million Lichter bescherten einen besonderen Augenschmaus; Für kulinarische Genüsse sorgten die teilnehmenden Feuerwehren des Abschnittes St. Pölten-Stadt mit hausgemachten Adventschmankerln und außergewöhnlichen Spezialitäten. An vier Tagen füllten das bezaubernde Ambiente von *Weihnachten im Park*, Weihnachtslieder und wärmender Glühwein die Herzen mit vorweihnachtlicher Stimmung.

Den Startschuss bildete die feierliche Eröffnung mit Erstbeleuchtung des imposanten Christbaumes am Donnerstag. Wie auch in den letzten Jahren ließen es sich Niederösterreichs Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll und Bürgermeister Mag. Matthias Stadler nicht nehmen, gemeinsam mit anderen hochrangigen Gästen und „Gastgeber“ Dietmar Fahrafellner, St. Pöltens Bezirksfeuerwehrkommandant, den Weihnachtsmarkt persönlich zu eröffnen und sich von der Qualität der dargebotenen Waren zu überzeugen.

Das musikalische Programm eröffnete Elisabeth Engstler am Mittwoch, gefolgt von den Favorhythm Gospel Singers. Am Freitag war ab 14:00 Uhr der ORF Niederösterreich mit „Radio 4/4“ live vor Ort. Im Anschluss sorgten Udo Wenders & Marlena Martinelli sowie Juliane Stieglitz für musikalische Untermalung. Am Freitag performte Günter Kent gemeinsam mit den Zuschauern beliebte Weihnachtslieder. Im Anschluss daran erwartete die Besucher ein besonderer Ohrenschmaus: Die Damen von Rondo Vienna, ließen die Bühne beben und begeisterten mit einer vielseitigen Mischung aus Klassik und Pop. Am letzten Tag rundete der Auftritt von Schlagerstar Chris Heart das Programm ab, gefolgt von Steirerbluat, die die leider kurzfristig erkrankte Petra Frey ersetzten. Neben ihren bekannten und beliebten Hits wie "I will leb'n" und "Ich hol Dir vom Himmel die Sterne" gab die Steirische Band vor dem Hintergrund des weihnachtlich dekorierten Parks ihre Songs zum Besten.

Neben diesen musikalischen Top-Acts erwartete die Besucher auch Besinnlichkeit und Besonderes, wie beispielsweise die lebende Krippe, eine Live-Schmiede und zahlreiche Stände mit Kunsthandwerk, und natürlich nicht zuletzt die wunderschönen Dekorationselemente, die den Park schmückten und ihn für dieses Wochenende in ein bezauberndes Lichtermeer verwandelten. „Hunderte Helfer waren in den letzten Tagen fast rund um die Uhr im Einsatz, um den Sparkassenpark für *Weihnachten im Park* zu verschönern, auch Feuerwehren aus den benachbarten Bezirken haben mitgeholfen. Großartig, was wir gemeinsam geschafft haben“, zeigt sich Dietmar Fahrafellner, Kommandant der FF St. Pölten-Stadt, überaus stolz auf die Leistung der Feuerwehren.

Die Feuerwehren St. Pöltens danken den tausenden Gästen für ihr Kommen: Durch die tolle Stimmung bei den Live-Acts und die nette Gesellschaft haben die Besucherinnen und Besucher den Weihnachtsmarkt der St. Pöltner Feuerwehren wieder zu einem absolut einmaligen und besonderen Highlight der Adventzeit gemacht.

www.weihnachten-im-park.at

Gelesen 5660 mal