Montag, 17 Dezember 2012 14:32

Flurbrand und Fahrzeubergung für die Feuerwehr Statzendorf

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am Montag, den 11. Dezember wurde die Feuerwehr Statzendorf um 23:10 Uhr zu einem technischen Einsatz alarmiert. Ein PKW- Lenker kam aus bisher unbekannter Ursache in Statzendorf am Bahnweg von der Straße ab.

Die Feuerwehr Statzendorf führte die Fahrzeugbergung durch und konnte innerhalb einer halben Stunde den Einsatz beenden. Unmittelbar danach wurde der Feuerwehr Statzendorf mitgeteilt, dass sich in der Nähe des Windschutzgürtels bei der Fa. Hauer ein Brand ausbreitet. Sofort rückte man zu diesem Einsatz aus. Zeitgleich mit der Fahrzeugbergung wurde der Feuerwehr Statzendorf zu einem Flurbrand beim Windschutzgürtel nähe einer Firma für Landmaschinen alarmiert. Sofort wurde mit der Brandbekämpfung im Windschutzgürtel begonnen. Innerhalb kürzerster Zeit konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden. Nach einer dreiviertel Stunde konnte Brand aus gegeben werden und wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt werden.

Quelle: FF Statzendorf/Markus Kral

Gelesen 3824 mal